Ass Bandit

Definition

Definition - Was macht Ass Bandit bedeuten?



Ass Bandit ist eine umgangssprachliche Bezeichnung für einen heterosexuellen Mann, der sich mit Analsex beschäftigt. Wörtlich ist ein Eselsbandit ein Mann, der es genießt, mit den Anusen oder Eseln anderer zu experimentieren und die Kontrolle über sie zu übernehmen.



Ein Esel Bandit kann auch als Esel Einbrecher bekannt sein.

Ass Bandit sollte nicht mit dem britischen Begriff Ass Bandit verwechselt werden, der sich ausschließlich auf einen homosexuellen Mann bezieht.



Kinkly erklärt Ass Bandit



Mitte des 20. Jahrhunderts wurde der Begriff 'Eselbandit' manchmal für einen Mann verwendet, der junge Frauen verführt. Aus diesem Grund bezieht sich die moderne Verwendung des Begriffs 'Arschbandit' oft auf einen Mann, der gerne Frauen (oder Männer) verführt, die sich noch nie zuvor mit Analsex beschäftigt haben.

vorzeitige Ejakulation anal

Viele Männer mögen es, Arschbanditen zu sein, weil Analsex immer noch als Tabu gilt. Gleichzeitig wird Analsex oft in der Pornografie erwähnt, was es etwas anstrengend gemacht hat. Analsex versetzt Männer in eine beherrschende Stellung, was für sie aufregend sein kann. Der Anus ist auch viel enger als die Vagina, wodurch eine größere Reibung entsteht, die den Sex intensiver und angenehmer machen kann.

Andere Männer werden zu Arschbanditen, weil sie glauben, Analsex sei kein 'echter Sex'. so können sie dies tun, während sie ihre religiösen Überzeugungen behalten. Andere entscheiden sich für Analsex, weil das Risiko einer Schwangerschaft minimal ist. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Analsex 'sicherer Sex' ist. Latexkondome müssen getragen werden, um das Risiko einer Übertragung von Krankheiten, einschließlich HIV, zu verringern.