Blueberry Porn ?! Ja, es ist eine Sache.

Bdsm

Quelle: QueenDante / imgbin

Wegbringen: Gerade wenn Sie denken, dass Sie über jeden Knick dort draußen Bescheid wissen - hören Sie über Blaubeer-Pornos und die Fetischisten, die es lieben.



Wenn wir auf unsere sexuelle Aufklärung zurückblicken, scheint alles eklig oder verrückt zu sein, wenn wir als Kinder zum ersten Mal davon hören. Viele von uns durchliefen Phasen, in denen 'Französisch küssen' oder nackte Damen in Zeitschriften schienen ziemlich eklig. Ich war entsetzt, als mir das erste Mal einer meiner Schulkameraden Fellatio erklärte. Tatsächlich glaube ich nicht, dass ich ehrlich gesagt daran geglaubt hätte, dass dies jemand tun würde - bis sie mir eine VHS zeigte, schlichen wir uns aus dem Schlafzimmer ihrer Mutter. Entschuldigung, Mrs. [redigiert]. Der Punkt ist natürlich, dass, wenn wir wachsen, lernen und reifen, das, was früher wahnsinnig schien, offenbar wünschenswert erscheint.

Aber wer entscheidet eigentlich, was seltsam ist und was einfach anders ist - der Unterschied zwischen einem Knick und einem Fetisch? Wir haben dich.



Wir können uns wahrscheinlich darauf einigen, dass Dahl selbst überrascht wäre zu hören, dass er eine Art Sexsymbol in der Kink-Community erfunden hat. Aber er wäre wahrscheinlich auch amüsiert gewesen. Neben Klassikern wie 'James and the Giant Peach' 'Matilda und Fantastic Mr. Fox Roald Dahl schrieb ebenso wilde Geschichten für Erwachsene. Diese zeichnen sich durch bawdy humor, wilde Darstellungen historischer Figuren und eine Menge sexueller Intrigen aus. Insbesondere 'Mein Onkel Oswald' zeigt eine liberale Haltung gegenüber sexuellen Spielereien und ist eine wunderbare Lektüre.

Also ... warum finden die Leute das pervers?



Große Schöne Frauen (BBW). Von dort aus ist es kein großer Schritt in Richtung Lieben der wackeligen, matschigen und nachdrücklich runden. Für einige Menschen ist der Blaubeerfetischismus eine Kreuzung mit fetten Fetischisten (für die Fett ein notwendiger Bestandteil einer sexuellen Beziehung ist, anstatt die Wertschätzung für große Körpertypen) und Feederisten (die sexuelle Befriedigung durch das Füttern ihrer Partner erhalten).

Einige Fans dieses sexuellen Subgenres wurden über sogenannte 'Inflationspornos' vorgestellt. Während dies wie eine Art Sparmaßnahme nach Feierabend klingt, dreht sich Inflationspornografie um die Idee einer Person, die sich mit Gas, Flüssigkeit oder einer anderen Substanz füllt. Dies kann durch Verwendung von Luftschläuchen, dehnbarer Kleidung oder Lichteffekten erreicht werden.

Was bedeutet p4p?

Es gibt einen kleineren Teil des Blaubeerkinkdoms, in dem es nur um die Farbe geht. Enthusiasten konzentrieren sich auf die violettblaue Farbe, die diese sexy Beere auszeichnet. Dies kann Make-up, Haarfarbe, Kleidung, Beleuchtung oder sogar das Versprühen eines Partners mit speziell gemischter Körperfarbe beinhalten. Künstlerisch!

Am interessantesten ist vielleicht die Abgrenzung zwischen Sein die Blaubeere und runter mit eine Blaubeere. Ich habe erfahren, dass Blaubeerfans Erotik in der Unfähigkeit, Arme und Beine zu bewegen, von Ort zu Ort gerollt zu werden oder der allgemeinen Hilflosigkeit, eine Beere zu sein, finden. Und ja, Blaubeermuffin-Witze gibt es in dieser Community zuhauf.

Was wissen wir nicht über Blaubeerkinkster?



Es ist einfach, Enthusiasten zu finden, die Missverständnisse über diese Präferenz ausräumen möchten. Anscheinend gibt es viele. Mit wenigen Ausnahmen klingen diese Leute wie jede andere Person, die es nicht mag, nach ihren sexuellen Vorlieben beurteilt zu werden.

Make-up Sex

& ldquo; Leute denken wegen Willy Wonka, dass wir junge Mädchen mögen. Wir tun es nicht. Wir sind keine Pädophilen.

„Ich habe Beerenkunst an meinen Wänden, daran ist nichts auszusetzen. Es geht nicht einmal nur um Sex. Es ist einfach wunderschön. Wir alle haben das Recht, Schönheit zu schätzen. '

'Ich habe es satt, dass Leute sagen, es sei ungesund, ob es sich um BBW, BHM (große, gutaussehende Männer) oder eine vollbusige Blaubeere handelt.' Wir mögen, was wir mögen, und sind es leid, dafür beurteilt zu werden. & Rdquo;

'Ich wünschte, Hasser würden sich um ihre verdammten Angelegenheiten kümmern.'

'Wir sind keine Verrückten, Freaks oder mentalen Fälle.'

Was ist mit Blaubeer-Porno?



Blueberry-Pornos sind sowohl bei sexy Webcam-Kanälen als auch auf Online-Erotik-Sites beliebt. Wir haben einige auf Deviant Art, YouTube und viele auf PornHub gefunden. Nachdem wir mit zahlreichen Fans des Genres gesprochen hatten, sprachen wir mit einer übergroßen Schauspielerin, die wir Azure nennen werden. Sie begann ihre Webcam-Karriere mit Vanille-Übungen, Kameraübungen und langsamem Strippen. Im Laufe der Zeit bat ihr Fan sie, den Raum blau anzuzünden, Blaubeerkuchen vor der Kamera zu essen und schließlich einen Luftschlauch und große Kleidung zu verwenden, um die Violet Beauregard-Szene aus den (in) berühmten Filmen zu simulieren.

Nach einigem Hin und Her hat sie beschlossen, es zu versuchen, da sie diesen Knick wirklich nicht teilt. Als sich unter Blaubeerenthusiasten die Runde machte, bemerkte sie einen starken Anstieg bei den Abonnenten, der sie in dem, was sie lachend als 'Blaubeerbus' bezeichnete, festhielt.

Azure schämt sich nicht für das, was sie beruflich macht, obwohl sie es der Familie nicht genau annonciert. In ihrer Arbeit geht es um Leistung und darum, ihrer Fangemeinde das zu geben, was sie wollen. & ldquo; Es ist nichts für mich, es ist für zahlende Kunden. Ich steige nicht mehr von meiner Arbeit ab als Stripperinnen oder Sexarbeiterinnen. Es funktioniert einfach.

Als Sexarbeiter kann es lukrativer sein, sich auf einen bestimmten Fetisch einzulassen als auf Vanille. Das muss alles über Kundenbindung sein. Je ungewöhnlicher ein Fetisch ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Fans für eine Schauspielerin bezahlen, die ihn fehlerfrei aufführt. Azure teilt uns mit, dass sie wahrscheinlich ihren Lebensunterhalt nur mit Blaubeer-Inhalten verdienen könnte, ihre Möglichkeiten jedoch derzeit nicht einschränken möchte.

Oralsex Folter

Internet-Regeln

Wir haben über Internet-Regel 34 gesprochen Vor. Es ist heute wahrer denn je. & ldquo; Wenn etwas existiert, gibt es einen Porno davon. & rdquo; Die meisten von uns zweifeln nicht daran, wenn wir an Fetische für Cheerleader-Outfits, Spike-Heels oder Cosplay denken. Aber wir sind vielleicht eher überrascht oder skeptisch, wenn sich die Fetische in Sploshing verwandeln, Maskierung, oder die mit Kaugummi befeuerten Missgeschicke der fiktiven Miss Violet Beauregard.

Letztendlich macht es Spaß, ist informativ und faszinierend zu lesen, was andere Leute für Erotik halten. Unabhängig davon, ob wir ihre Ansicht teilen oder nicht, wird unser Verständnis von „normalen“ oder „natürlichen“ Versprechen erweitert, um unseren Weg zur Akzeptanz und Inklusion aufzuzeigen.