Brustpeitschen

Definition

Definition - Was macht Brustpeitschen bedeuten?



Brustpeitschen ist eine Bezeichnung für den Vorgang des Peitschens der Brüste einer Frau, um sexuelles Vergnügen hervorzurufen. Die Brüste können mit einer Reihe von Werkzeugen geschlagen werden, darunter Peitschen, Katze mit neun Schwänzen, Paddel und Peitschen. In der Regel peitscht eine Dominante die Brüste ihrer devoten Partnerin, aber das Peitschen kann auch von anderen Paaren außerhalb der BDSM-Community genossen werden.



Brustpeitschen wird manchmal auch Meisenpeitschen genannt.

was bedeutet cof sexuell

Kinkly erklärt Brustpeitschen



Das Auspeitschen der Brust kann als Teil des Vorspiels oder als Teil der Brustfolter alleine genossen werden. Der unterwürfige Partner kann mit einem Seil oder einem anderen Stoff gefesselt werden, um sein Vergnügen und seine Zurückhaltung zu erhöhen.



Diejenigen, die noch nicht mit dem Peitschen von Brüsten vertraut sind, sollten mit einer weichen, kleinen Peitsche in die Praxis einsteigen, die Freude bereitet, ohne zu viel Schmerz zu verursachen. Brüste können sehr empfindlich sein, und einige unterwürfige Personen benötigen möglicherweise Zeit, um sich an die Empfindungen beim Auspeitschen der Brust zu gewöhnen. Nach einigen Sitzungen möchten Einzelpersonen möglicherweise mit einer intensiveren Peitsche oder einem anderen Gerät experimentieren, um die angenehmen Empfindungen mit Schmerzen zu kombinieren.

wie man Analingus macht

Beim Auspeitschen der Brust können Flecken entstehen, die beim Tragen von tief ausgeschnittenen Oberteilen oder Kleidern sichtbar sein können. Um dies zu verhindern, ziehen es manche Menschen vor, nur die Unterseite der Brüste zu peitschen, die normalerweise nicht in der Öffentlichkeit zu sehen sind.