Koitalausrichtungstechnik (CAT)

Definition

Definition - Was macht Mittelwert der Coital Alignment Technique (CAT)?



Die Coital Alignment Technique (CAT) ist eine Abwandlung der Missionarsstellung, mit der die Klitoris einer Frau stimuliert werden soll, sodass sie beim Geschlechtsverkehr leichter zum Höhepunkt kommt. Um diese Technik anwenden zu können, muss ein Paar zunächst die Missionarsstellung einnehmen. Der Mann kann dann nach oben rutschen, so dass sein Penis leicht nach unten zeigt. Dadurch wird die Oberseite der Basis seines Penis gegen die Klitoris der Frau gedrückt.






Sexspielzeug männlich

Kinkly erklärt Koitalausrichtungstechnik (CAT)



Traditionelle Stoßbewegungen sind normalerweise nicht die beste Art, in dieser Position Sex zu haben. Es kann sowohl für die Frau als auch für den Mann unangenehm sein und ist möglicherweise nicht einmal möglich. Stattdessen sollte das Paar die Hüften zusammen schaukeln. Der Mann kann auch seinen Penis sanft nach unten drücken, während die Frau ihre Hüften sanft nach oben stößt.

innere Schamlippen

Auf der Suche nach weiteren Ideen für Sexpositionen? Schauen Sie sich unsere Sex Positions Playlist an.