Deepthroating

Definition

Definition - Was macht Deepthroating

Deepthroating wurde 1972 durch den pornografischen Film Deep Throat berühmt, in dem die weibliche Hauptrolle von ihrem Arzt erfährt, dass sich ihre Klitoris im Nacken befindet und die einzige Möglichkeit für sie, einen Orgasmus zu erreichen, darin besteht, ihre Mitstreitkräfte zu deepen.

Deepthroating wird geglaubt, um angenehm zu sein, weil die Kehle sehr fest ist und intensive Anregung zur Verfügung stellt. Einige Männer sagen, es fühle sich wie Vaginalverkehr an, mit ein wenig Extra dank der Zunge.



Wasserrad Bondage

Der größte Reiz beim Deepthroating liegt in der Tatsache begründet, dass es so viel mit Pornos zu tun hat.