Dominante Freundin

Definition

Definition - Was macht Dominante Freundin gemeint?



Dominante Freundin ist ein Titel, der üblicherweise auf die dominante Partnerin in einer romantischen oder sexuellen Beziehung angewendet wird. Eine dominante Freundin kann heterosexuell, lesbisch, transvestitisch oder ein Crossdresser sein. Diese Beziehung beinhaltet oft eine Vielzahl von BDSM-Aktivitäten wie Prügelstrafe, Prügelstrafe und öffentliche Demütigung. Aus psychologischer Sicht genießt der unterwürfige Partner die Machtverschiebung und wird sexuell erregt, indem er seiner Domina die vollständige Kontrolle über ihren Körper gibt.



Sex im Internet

Kinkly erklärt Dominante Freundin



In heterosexuellen Beziehungen können sich die dominante Freundin und ihre devote Freundin auch der Schwanz- und Eierfolter, der Menophilie und der Feminisierung hingeben. Eine 1995 durchgeführte Studie zeigte, dass 89% der Frauen, die an einer BDSM-Beziehung beteiligt waren, sexuell erregt wurden, indem sie eine dominantere Rolle in der Beziehung einnahmen. Dieselbe Studie hat gezeigt, dass 71% der heterosexuellen männlichen Partner es vorziehen, unterwürfig zu sein.

Die dominierende Freundin kann auch verlangen, dass ihr Partner einen Keuschheitsgürtel trägt, um die Genitalien einzuschränken. Dies führt normalerweise zu einem verzögerten Orgasmus.