Eiervibrator

Definition

Definition - Was macht Eiervibrator bedeuten?



Eiervibratoren sind diskrete ei- oder tropfenförmige Vibratoren, die normalerweise mit einer Fernbedienung verbunden sind. Aufgrund ihrer relativ geringen Größe liefern sie fokussiertere und stärkere Vibrationen als andere Vibratoren. Sie werden oft in derselben Kategorie verkauft wie Bullet-Vibratoren, die tendenziell kleiner und schlanker sind. Der Vorteil dieser Vibratoren ist, dass sie diskret und tragbar sind. Viele von ihnen bieten die gleiche Menge an Vibrationen - und andere High-End-Eigenschaften wie Wasserdichtigkeit - wie teurere Vibrationen.



einfache Sexposition




Donnerschlag Kopfschmerz Orgasmus

Kinkly erklärt Eiervibrator



Eiervibratoren können in die Vagina oder den Anus eingeführt werden, wirken aber auch effektiv auf die äußeren Schamlippen und die Klitoris. Sie können auch am Penis oder den Hoden angewendet werden. Benutzer, die versuchen, einen in den Anus einzuführen, sollten vorsichtig sein, da das Extrahieren möglicherweise schwierig ist, es sei denn, es wird mit einer speziell für den Analgebrauch angebrachten Schnur geliefert. Eine Alternative könnte sein, den Vibrator gegen die Basis eines Buttplugs zu drücken.

Eiervibratoren haben im Allgemeinen eine ziemlich leise Vibration. Dies macht sie in Verbindung mit ihrer diskreten Form zu idealen Reisebegleitern.