Erotisches Schröpfen

Definition

Definition - Was macht Erotisches Schröpfen gemeint?



Erotisches Schröpfen bezeichnet eine Form des Gefühlsspiels, bei dem Tassen, Schalen oder Glocken zum Ansaugen der Haut verwendet werden. Schröpfen ist eine alte Form der chinesischen Medizin und dient dazu, Blut auf die Haut zu bringen und ein intensives Gefühl von örtlichem Druck zu erzeugen. Der Druck an sich kann ein erotisches Gefühl sein, aber das Einsaugen von Blut in die Haut macht sie auch viel empfindlicher für andere Arten der Stimulation, sobald die Becher entfernt werden.



Wir kennen Sex

Kinkly erklärt Erotisches Schröpfen



Beim Schröpfen werden Tassen häufig auf erogene Zonen wie Brustwarzen, Brüste, Gesäß, innere Oberschenkel und Klitoris aufgetragen. Dies erhöht die Durchblutung und kann sie empfindlicher für andere Arten von Berührungen machen. Typischerweise wird die Intensität der Empfindung durch die Größe des verwendeten Bechers bestimmt. Größere Tassen erzeugen mehr Saugkraft, wodurch die daraus resultierenden Empfindungen intensiver werden. Die drei Hauptmethoden beim Schröpfen im BDSM sind trockenes Schröpfen, bei dem durch mechanische Mittel ein Vakuum in der Tasse erzeugt wird, Feuer-Schröpfen, bei dem ein brennbarer Stoff zum Ansaugen verwendet wird, und nasses Schröpfen, bei dem der Haut kleine Risse hinzugefügt werden Blut absaugen.

Mückenstich Fetisch

Trockenes Schröpfen ist die einfachste und sicherste Methode zum Schröpfen und eine großartige Möglichkeit für BDSM-Anfänger, mit Sensationsspielen zu experimentieren.