Erkundung der Welt des Pipi-Fetischismus

Versauter Sex

Wegbringen: Während Natursekt für sich genommen ein interessanter Knick ist, ist es am faszinierendsten, wie viele verschiedene Formen es annimmt.



Nein, Pee Fetishim (auch Urolagnie genannt) ist kein Tippfehler. In der Welt der Kniffe und Fetische können viele Dinge zu einer erotischen Sensation verdreht werden. Pipi ist einer von ihnen. Wie andere Randknicke von Körperfunktionen (wie Schlafen, Essen und sogar etwas so Einfaches wie bestimmte Körperteile) hat auch Natursekt den Weg in das erotische Profil vieler sexuell aktiver Erwachsener gefunden.

Während Natursekt für sich genommen ein interessanter Knick ist, sind die verschiedenen Aspekte des Natursektfetischismus am faszinierendsten. Wie bei jeder anderen sexuellen Handlung kann das Einschalten einer Person das vollständige Ausschalten einer anderen Person sein. Das macht Sexualität so reich und faszinierend! Das erste, was mir einfällt, ist, mehr über Wassersportarten zu lernen. Als Wassersport gilt im Allgemeinen jede Aktivität, bei der jemand auf eine andere Person uriniert.

Lesen: Öffnen der Schleusentore: Jetzt können wir über Wassersport sprechen

Omorashi / Benetzung

'Omorashi' ist ein japanischer Begriff, der grob übersetzt 'sich selbst benetzen' bedeutet. Menschen, die Omorashi und Nässen mögen, werden es genießen zu sehen, wie jemand in ihre eigene Kleidung pinkelt. Fetischisten, die sich für dieses Problem interessieren, haben möglicherweise bestimmte Szenarien, die sie mögen, z. Unabhängig von ihren persönlichen Benetzungspräferenzen genießt es jeder, der dieses Problem hat, zu beobachten, wie sich jemand benetzt oder einen Unfall in der Kleidung hat.



Spezialkleidung Omorashi / Benetzung

Während einige Leute Omorashi und das Benetzen im Allgemeinen lieben, haben andere sehr spezifische Vorlieben. Für viele Kinkster kann dies auf ihre ersten Erfahrungen mit dem Kink zurückzuführen sein - und auf ihren Versuch, diesen anfänglichen Genuss wiederherzustellen. Personen, die in diesen Knick geraten, werden nur durch Einnässen eines bestimmten Kleidungsstücks erregt. Andere Kleidungsstücke können keine Erregung hervorrufen oder sind möglicherweise tatsächlich abschaltbar. Besonders beliebte Beispiele sind 'Höschenbenetzung', 'Rockbenetzung' oder 'Jeansbenetzung'. Innerhalb dieser Kategorien kann es noch weitere Abgrenzungen geben, wie z. B. 'Tangas', 'Hipster', 'Bikinis' usw.

Verzweiflung

Im Gegensatz zu anderen Arten von Natursekt-Fetischismus konzentriert sich Verzweiflung möglicherweise mehr auf das Festhalten im Urin als auf die Freisetzung von Urin. Menschen, die in diesen Knick geraten, können es genießen, die Intensität und den Druck einer vollen Blase zu spüren (oder einer anderen Person zuzusehen). Ihr Genuss kann von der Situation herrühren, in der sich der Inhaber befindet, oder von den Manierismen und der Unfähigkeit, komponiert zu handeln. Die Verzweiflung kann bis zu einer Blasenleckage oder einem Blasenschließmuskelversagen führen. und an diesem Punkt wird die Person unfreiwillig urinieren. Viele Verzweiflungsaktivitäten können in Omorashi / Benetzung enden.

Trinken

Die Selbsteinnahme von Urin wird regelmäßig im Rahmen einiger gesundheitlicher und religiöser Regime angewendet, aber die Handlung hat für Menschen, die sich für dieses Problem interessieren, eine andere Bedeutung, unabhängig davon, ob sie ihren eigenen Urin oder den eines Partners konsumieren. Einige trinkende Fetischisten hassen den Geschmack, lieben aber den Abbau der Aktivität. Andere mögen den Geschmack, bevorzugen aber möglicherweise mehr oder weniger starken Urin. Beachten Sie, dass diese Aktivität gesundheitliche Risiken birgt, zumal viele Medikamente über den Urin ausgeschieden werden. Stellen Sie sicher, dass Sie sich der Allergene, der Ernährung und der Medikamente einer Person voll bewusst sind, bevor Sie überhaupt darüber nachdenken, diese Aktivität mit jemandem in Betracht zu ziehen.

primäre und sekundäre erogene Zonen

Voyeurismus

Eine Person, die sich für diese Form des Natursektfetischismus interessiert, sieht einfach gerne zu, wie eine andere Person uriniert. Dies kann in einem öffentlichen Badezimmer geschehen oder wenn Sie einem Partner zusehen, wie er in der Privatsphäre Ihres Zuhauses geht. Leider sind einige der erotischen Videos und Bilder auf der ethisch 'skizzenhaften' Seite, da diese Art von Natursektfetischismus eine Grundvoraussetzung ist. Jemanden anzuschauen - unabhängig davon, ob es Ihr Knick ist oder nicht - erfordert deren Zustimmung.

ordentliche Sexpositionen

Öffentlicher Voyeurismus

Das ist ähnlich wie beim normalen Voyeurismus. Diese Person wird es jedoch genießen zu sehen, wie jemand im Freien oder in der Öffentlichkeit pinkelt. Sie mögen oder auch nicht daran interessiert sein, regelmäßig auf der Toilette pinkeln zu sehen, aber sie werden wahrscheinlich von der Idee begeistert sein, jemanden in einer riskanten öffentlichen Sphäre pinkeln zu sehen. Auch hier ist Zustimmung ein Muss!

Badsteuerung

Während sich die anderen Urinknicke speziell auf das Pinkeln konzentrieren, kann es sein, dass jemand, der eine Kontrolle über das Bad hat, den Urin als Nebenprodukt seines Fokus erkennt, der auf der Kontrolle liegt. Die Idee, einer anderen Person mitzuteilen, wann oder wo sie urinieren kann, macht jemanden an, der die Kontrolle über das Badezimmer hat. Mit einem solchen Fokus auf die Kontrolle einer solchen grundlegenden Körperfunktion empfinden viele Kinkster dies als eine Facette des Natursektfetischismus, die sie möglicherweise genießen können.

Überflutung der Höhle

Obwohl dies seltener vorkommt als die anderen Optionen auf dieser Liste, ist das Überschwemmen der Höhle der spielerische Begriff für das Urinieren in die Vagina während des heterosexuellen Verkehrs. Da eine Erektion erforderlich ist, um in die Vagina zu gelangen, können viele Penisbesitzer nicht urinieren, solange sie hart sind. Infolgedessen erfordert diese Tätigkeit definitiv Geduld (und Übung). Diese Aktivität kann auch anal durchgeführt werden. Beachten Sie jedoch, dass es wahrscheinlich zu einem „Pinkeleinlauf“ kommt, auf den Sie möglicherweise nicht genau gehofft haben.

Windeln

Während es als Ausreißer des Pinkel-Fetischismus existiert, ist das Tragen von Windeln regelmäßig im Knick enthalten. Wir sprechen hier nicht über Altersspieler. es handelt sich um leute, die gerne windeln tragen, um das einzige gefühl der windel zu haben. Anstatt sich auf Rollenspiele und Altersspiele zu konzentrieren, liegt der Fokus bei dieser Art von Kinkster auf der Windel. Bekannt als 'Windelliebhaber' (was 'DL' ist 'ABDL'), wird diese Person wahrscheinlich das weiche, matschige Gefühl eines weichen Gewebes lieben, das sich gegen ihre erogenen Zonen drückt. Natürlich bietet dieser weiche Stoff einen gewissen Widerstand, da die Person tatsächlich ihre Windel benutzt - was einer der Hauptgründe ist, warum DLs ihre Polsterung verwenden.

Ich möchte das ausprobieren! Gibt es etwas, das ich wissen sollte?




Jetzt, wo Sie einige der Formen gelesen haben, die der Pinkel-Fetischismus annehmen kann, sind Sie vielleicht neugierig. Wenn dies ein Knick ist, von dem Sie denken, dass Sie es versuchen möchten, sollten Sie jedoch einige Dinge wissen.

Die Blase ist flexibel - bis zu einem gewissen Punkt

Wenn Sie sich selbst halten, ist die Blase besonders flexibel und kann sich ausdehnen, um immer mehr Flüssigkeit aufzunehmen - zumindest bis Sie ihre Kapazität erreicht haben (die sich mit der Zeit bei regelmäßigem Halten tatsächlich ausdehnen kann). Bei den meisten Menschen versagen die Muskeln des Blasenschließmuskels (wodurch Sie urinieren), lange bevor Sie sich jemals verletzen. In einem sehr, sehr seltenen Teil der Bevölkerung kann es jedoch vorkommen, dass die Blasenschließmuskeln nicht nachgeben, was sehr schädlich sein kann - und sogar tödlich sein kann. Um dem entgegenzuwirken, halten Sie sich langsam. Lernen Sie die Toleranzen Ihres Körpers langsam und im Laufe der Zeit und bringen Sie Ihren Körper mit jedem Halt ein Stückchen weiter.

Während sich ein Halten der Kapazität wahrscheinlich unangenehm und intensiv anfühlt, sollte es sich niemals geradezu schmerzhaft anfühlen. Bei Schmerzen, insbesondere bei starken Schmerzen, die sich in der Nähe des unteren Rückens anfühlen, sollten Sie Ihre Blase so schnell wie möglich entleeren. Starke Schmerzen in diesem Bereich bedeuten wahrscheinlich, dass sich der Urin in Richtung Ihrer Nieren angesammelt hat. Obwohl das nicht gefährlich ist, wenn Sie sofort Maßnahmen ergreifen und dann eine Weile ruhen, kann es gefährlich werden, wenn Sie nicht urinieren, wenn Sie anfangen, es zu fühlen. Außerdem macht Schmerz den meisten Menschen keinen Spaß, also schieben Sie ihn nicht so weit.

Ich bin zwar kein gewöhnlicher Befürworter von Alkohol, um bei sexuellen Aktivitäten zu helfen, aber in diesem Fall kann es helfen. Wenn Sie Ihre alkoholischen Verträglichkeiten bereits kennen und bequem trinken, kann Alkohol dem Körper helfen, sich zu entspannen - und dem Schließmuskel der Blase, sich zu entspannen. Dies kann bei vielen Menschen zu unbeabsichtigtem Wasserlassen führen, lange bevor sie diesen Schmerzpunkt erreichen.

wie man einen Vibrator bekommt, ohne dass deine Eltern es wissen

Urin kann unordentlich sein

Außerhalb des Haltens sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass der Urin direkt nach dem Aufwachen oder wenn Sie dehydriert sind, am stärksten ist. Wenn Sie mit viel klarem Wasser hydratisiert bleiben, schmeckt Ihr Urin besser - und ist weniger gelb. Das gelbe Pigment des Urins kann weiße Kleidung beflecken. Denken Sie also daran, wenn Sie vorhaben, etwas zu benetzen. Es kann auch weiße Möbel oder weiche Böden beflecken, denken Sie also auch daran.

Natursektspiel birgt Risiko

Wenn Sie mit einem Partner spielen, müssen Sie jedoch mehr auf interne Details achten. Allergene können relativ leicht über den Urin übertragen werden. Wenn Ihr Partner an diesem Tag Erdnüsse gegessen hat und auf Sie uriniert, kann dies zu einer Reaktion führen. Teilen Sie alle Allergene mit, bevor Sie über ein Pipispiel mit einem Partner nachdenken.

In diesem Sinne können Medikamente auch über den Urin übertragen werden. Dies schließt auch die nicht verschreibungspflichtige, nicht legale Arzneimittelsorte ein. Sie und Ihr Partner müssen darüber sprechen, welche Medikamente Sie einnehmen - insbesondere, wenn ein Trinkspiel geplant ist.

Während Experten zu diesem Thema häufig leise sind, besteht allgemeiner Konsens darüber, dass das Urinieren auf einen sicheren Körperteil (ohne Schnitte oder Wunden) wahrscheinlich keine Bedenken in Bezug auf sexuell übertragbare Krankheiten aufwirft. Trinken ist jedoch viel wahrscheinlicher und sollte ein Gespräch zwischen Ihnen und Ihrem Partner erfordern, bevor Sie über diese Art des Spiels nachdenken.

Vorbereitung ist der Schlüssel

Die Reinigung des Urins kann relativ einfach sein. Erstaunliche Produkte, wie der wasserdichte Liberator Throw, können einfach in die Waschmaschine geworfen werden, nachdem Sie fertig sind (und es hält problemlos zwei oder drei Blasen wert). Wegwerfplanen sind billig und können Ihre Möbel schützen, aber sie nehmen keine Flüssigkeit auf. Sie müssen also ein paar alte Handtücher verwenden, um die Flüssigkeit aufzunehmen, bevor Sie sie wegwerfen. Fliesen oder andere harte Oberflächen eignen sich gut zum Auffangen von Urin. Sie müssen die Flüssigkeit jedoch mit einem Handtuch aufnehmen und die Oberfläche sofort nach dem Spielen gründlich reinigen. Urin hinterlässt keinen anhaltenden Geruch oder ein Problem - es sei denn, Sie räumen es nicht sofort auf.

Aber ich habe eine schüchterne Blase!



Eine „schüchterne Blase“ ist der spielerische Begriff, der normalerweise für Personen verwendet wird, die in verschiedenen Situationen Probleme beim Wasserlassen haben, sei es in einer anderen Position, in einem ungewöhnlich vollen Badezimmer oder natürlich bei den meisten Aktivitäten in diesem Artikel. Menschen mit schüchternen Blasen sind normalerweise nervös wegen ihres Wasserlassens oder haben andere mentale Probleme, die dazu führen können, dass sie etwas mehr Zeit benötigen, um den „Fluss“ in Gang zu bringen.

Wie jedoch viele Menschen mit zuvor schüchternen Blasen gelernt haben, kann der Körper auf jeden Fall trainiert werden, um sich mit seltsamen Harnerfahrungen wohler zu fühlen. Es braucht nur Zeit - und viel Geduld. Wenn Sie vorhaben, Ihren Natursektfetischismus mit einem Partner zu genießen, ist dies möglicherweise die Zeit, mit ihm über Ihre schüchterne Blase zu sprechen - und um etwas Platz zu bitten. Zu lernen, die Nervosität zu überwinden, nicht urinieren zu können, hilft nicht, wenn sich jemand erwartungsvoll über Sie beugt. Dies wird am besten alleine geübt.

Wenn Sie etwas Zeit für sich haben, empfiehlt es sich zu warten, bis der Drang zu pinkeln ziemlich stark ist. Manchmal reicht die Dringlichkeit aus, um Ihren Körper 'gehen' zu lassen, als es normalerweise nicht der Fall wäre. Sobald Sie wirklich gehen müssen, üben wir das Gehen an ungewöhnlichen Orten. 'Wo' dieser seltsame Ort ist, liegt ganz bei Ihnen und was Sie erkunden möchten. Wenn Sie auf nasse Windeln hoffen, können Sie versuchen, eine Windel zu tragen. Wenn Sie auf Ihren Partner pinkeln möchten, könnten Sie versuchen, in Tassen zu gehen. Wenn Sie aufgeregt sind, Ihre eigene Kleidung zu befeuchten, lohnt es sich möglicherweise, alte Unterwäsche zu tragen.

Zu Beginn sollten einige dieser Aktivitäten auf der Toilette durchgeführt werden. Sie können zum Beispiel eine Windel tragen, während Sie auf der Toilette sitzen, und Sie können Kleidung tragen und auf der Toilette durch diese pinkeln. Während dies möglicherweise nicht die Fantasie ist, die Sie sich vorstellen, erledigt das Sitzen oder die Nähe zur Toilette ehrlich gesagt einen erstaunlichen Job, um das Gehirn zu entspannen. Sie erlauben dem Körper, die Vertrautheit mit der Toilette zu haben, und geben ihm gleichzeitig eine neue Herausforderung in Bezug auf die Kleidung oder die Windel. Versuche es!

Sobald Sie dies getan haben, ist es Zeit, sich auf abenteuerlichere Ideen einzulassen. Nehmen Sie statt der Toilette die gleichen Ideen und probieren Sie sie in der Badewanne oder in der Dusche aus - ohne dass das Wasser fließt. Es könnte ein bisschen Übung und tiefes Atmen erfordern, aber Ihr Körper wird sich irgendwann so weit entspannen, dass Sie beim Duschen pinkeln können.

Als nächstes werden wir einen weiteren Schritt nach vorne machen. Wir gehen außerhalb des Badezimmers, vorzugsweise an einen Ort, der gekachelt oder leicht zu reinigen ist. Stellen Sie sicher, dass Sie die Möbel oder den Boden geschützt haben, egal wo Sie sich befinden. Etwas so Einfaches wie die Angst, Ihre Besitztümer zu zerstören oder zu beschädigen, kann ausreichen, um die Menschen davon abzuhalten, „zu gehen“. Nun, da Sie an Ihrem neuen Platz sind, versuchen Sie es erneut. Während Sie zu Beginn möglicherweise wieder zur Dusche zurückkehren müssen, beginnt Ihr Körper mit der Zeit langsam, andere Stellen zu verwenden, wenn er sich an die Empfindung gewöhnt.

Von hier aus haben Sie mehrere Möglichkeiten. Sie können versuchen, an diesen Stellen mit einer leeren Blase zu pinkeln. Es kann definitiv schwieriger sein zu pinkeln, wenn der Drang nicht so stark ist, aber das ist es, wozu wir dich trainieren wollen! Andernfalls können Sie versuchen, in verschiedenen Positionen zu pinkeln, insbesondere in solchen, die Sie wahrscheinlich im Rahmen dieses Knicks verwenden werden. Wenn Sie auf Ihren Partner pinkeln möchten, können Sie eine Hockposition oder Beine weit gespreizt ausprobieren. Wenn Sie das Bett nass machen möchten, ist das Hinlegen möglicherweise die nächste Option. Für diejenigen, die den Gedanken an eine unbeschwerte Benetzung beim Gehen um das Haus genießen, gehen Sie voran und versuchen Sie, beim Pinkeln an Ort und Stelle zu gehen.

Sobald Sie all das in den Griff bekommen haben, ist es Zeit, Ihren Partner wieder einzuladen, falls Sie einen haben. Stellen Sie sicher, dass Sie die Wichtigkeit von Geduld betonen, und wählen Sie eine Position (mit einer vollen Blase), mit der Sie sich wohl fühlen. Stellen Sie sicher, dass Möbel und Boden ebenfalls geschützt sind! In den ersten paar Fällen kann es hilfreich sein, alles locker zu halten. Sie können sich beide über Ihren Tag unterhalten oder über nicht-sexuelle Dinge sprechen. Wie ich bereits erwähnt habe, kann der Versuch, die Dinge sexy und voller Vorfreude zu halten, heiß erscheinen, aber die Sorge um die Leistung kann tatsächlich zu Leistungsangst führen. Lassen Sie also die ersten paar Male die Dinge ruhig und sorgen Sie sich darum, die Sexualität später noch zu steigern. Beachten Sie jedoch, dass es einige Versuche dauern kann, bis Sie sich an Ihren Partner wenden können. Der Körper ist manchmal eine seltsame Sache, aber durch kontinuierliches Üben lernt er, an neuen (und wahrscheinlich unterhaltsameren!) Orten zusammenzuarbeiten und zu urinieren.

Willst du noch mehr Inspiration?



Denken Sie daran, dass das Internet voller erstaunlicher Dinge ist - einschließlich Pornos. Piss-Fetische kommen in vielen Pornos vor, besonders in der versauten Variante. Hentai ist besonders bekannt für viele Omorashi-Darstellungen. Wenn Sie neugierig auf alles sind, was ich besprochen habe, und sehen möchten, ob die Idee für Sie angenehm ist, empfehlen wir Ihnen, Videos oder Geschichten zu suchen, die Sie sich ansehen können. Sehen Sie, ob die Idee Sie immer noch anspricht. Wenn ja, probieren Sie es selbst aus. Denken Sie daran: Es schadet nicht, es zu versuchen - nur ein bisschen Wäsche, die Sie wahrscheinlich sowieso putzen mussten!