Feuer und Eis

Definition

Definition - Was macht Feuer und Eis bedeuten?



Feuer und Eis ist ein Begriff für eine Fellatio-Technik, bei der heiße und kalte Empfindungen verwendet werden, um die Person, die Oralsex erhält, weiter zu erregen. Feuer und Eis können mit warmen oder kalten Flüssigkeiten, Eiswürfeln und / oder Massageölen durchgeführt werden.



Eine Frau oder ein Mann kann Feuer und Eis an ihrem männlichen Partner ausführen.

Die orale Sexpraxis von Feuer und Eis sollte nicht mit einer Analsexpraxis, auch Feuer und Eis genannt, verwechselt werden.



Was ist Gokkun?

Kinkly erklärt Feuer und Eis



Man kann sich auf Feuer und Eis vorbereiten, indem man zwei Tassen mit Flüssigkeit füllt, eine heiße und eine kalte. Um Verletzungen vorzubeugen, sollte die erwärmte Flüssigkeit nicht sengend heiß sein, sondern sollte wärmer als Raumtemperatur sein.

Jede Art von Flüssigkeit ist geeignet, einschließlich Wasser, Saft, schwarzem Tee oder aromatisiertem Tee. Minztee ist eine beliebte Wahl, da das Kribbeln hilft, Erektionen aufrechtzuerhalten.

Die Person, die Oralsex durchführt, sollte Flüssigkeit aus einer Tasse in den Mund nehmen. Die Flüssigkeit sollte auf der Rückseite des Mundes unter der Zunge gehalten werden. Während des Oralsex wird der Penis mit Flüssigkeit bedeckt, wodurch das Gefühl verstärkt wird. Die Flüssigkeit kann dann geschluckt oder ausgespuckt werden, bevor der Vorgang mit der anderen Flüssigkeit wiederholt wird. Der Geber wechselt dann zwischen heißer und kalter Flüssigkeit, wenn er eine Fellatio durchführt.

Kräuter-Sex-Pille

Alternative Techniken beinhalten das Einfüllen von Eiswürfeln in den Mund oder das Einarbeiten von Oralsex mit einem Handjob unter Verwendung von erwärmten Massageölen.

Wie bei allen Fellatio-Techniken sollten Kondome verwendet werden, es sei denn, Sie wissen, dass Sie mit dem STI-Status Ihres Partners vertraut sind.

Eine Variation von Feuer und Eis kann auch bei einer Frau durchgeführt werden. Da die weiblichen Genitalien jedoch empfindlicher sind, sollten Flüssigkeiten, die Taubheitsgefühle hervorrufen können, wie Minztee, vermieden werden.