Frogtie Bondage Position

Definition

Definition - Was macht Frogtie Bondage Position bedeuten?



Die Frogtie-Bondage-Position ist eine, bei der sowohl die Beine der gebundenen Person gebogen als auch der Knöchel und der Oberschenkel zusammengebunden sind. Dies kann mit einem Seil unter Verwendung eines Doppelsäulenbinders oder mit anderen zu diesem Zweck hergestellten Fesseln erreicht werden. Wenn diese Position erreicht ist, ähnelt die untere Hälfte des Körpers einer gebundenen Person den Beinen eines Frosches. Diese Krawatte wird häufig mit den Handgelenken abgeschlossen, die entweder hinter dem Rücken oder an der Außenseite der Knöchel gebunden sind.



tantrischer Yoga Sex




Kinkly erklärt Frogtie Bondage Position



Der Frogtie ist eine großartige Möglichkeit, die Exposition zu maximieren und gleichzeitig den Körper zu beruhigen. Als solches ist es eine ideale Position für diejenigen, die Bondage mit Sex mischen möchten, da mit dieser Bondage noch mehrere typische Sexpositionen möglich sind. Sie können die gebundene Position sogar in eine Haltung im Doggystil umwandeln, wobei der gebundene Partner auf den Knien liegt. (Stellen Sie sicher, dass sie auf einem Bett oder Kissen liegen, wenn Sie dies tun.)

Latex Gummifetisch

Auf der Suche nach weiteren Ideen für Sexpositionen? Schauen Sie sich unsere Sex Positions Playlist an.