Frotting

Definition

Definition - Was macht Frotting

Frotten ist eine Praxis, die bei homosexuellen Männern beliebt ist, die aus verschiedenen Gründen keinen Analsex betreiben möchten. Ein häufiger Grund für das Frotten ist die Vermeidung der Übertragung von Flüssigkeiten zum Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten während des Analverkehrs. Der nicht durchdringende Charakter der Aktivität ist eine sicherere Methode der sexuellen Aktivität. Wenn das Frotten als Fetisch-Aktivität ausgeführt wird, werden Einzelpersonen im Allgemeinen dadurch erregt, dass sie sich ohne ihr Wissen an Fremden an öffentlichen Orten reiben. Dies kann öffentliche Bereiche wie Konzerte oder überfüllte Bahnhöfe umfassen.

www asslicker com