Gender Play

Definition

Definition - Was macht Geschlecht Spiel gemeint?



Geschlechtsspiel ist eine Praxis, bei der eine Person dazu ermutigt oder gezwungen wird, die Rolle des anderen Geschlechts zu übernehmen. Das Geschlechtsspiel kann eine Form der Bestrafung sein oder eine Möglichkeit für eine Person, Phantasien zu leben, das andere Geschlecht zu sein. Das Geschlechtsspiel ist in der BDSM-Community am häufigsten anzutreffen, kann jedoch unabhängig von der sexuellen Ausrichtung Bestandteil der sexuellen Beziehung eines Paares sein.



Geschlechtsspiel, bei dem Männer eine weibliche Rolle einnehmen, wird als Feminisierung bezeichnet. Sissification ist eine Form der Feminisierung. Obwohl nicht so häufig verwendet, könnte der Begriff Maskulinisierung verwendet werden, um den Vorgang zu beschreiben, bei dem eine Frau eine männliche Rolle einnimmt.

Kondom Fetisch benutzt

Kinkly erklärt Gender Play



Cross-Dressing ist eine häufige Komponente des Geschlechtsspiels. Männer können Damenbekleidung tragen, einschließlich Dessous und Kleider, während Frauen Herrenhemden, -hosen und -anzüge tragen können. Eine Vielzahl von Sexspielzeugen und Hilfsmitteln kann das Geschlechtsspiel verbessern. Eine Vagina-Prothese kann einem Mann das Rollenspiel als Frau erleichtern. Frauen können einen Cockpacker unter ihrer Kleidung tragen, um die Erscheinung einer männlichen Ausbuchtung im Schritt hervorzurufen. Für einen ähnlichen Look können Dildos auch in der Kleidung getragen werden. Umschnalldildos können Frauen auch dabei helfen, beim Sex die traditionelle männliche Rolle zu übernehmen.



Viele Menschen genießen das Geschlechtsspiel, weil sie ein anderes Geschlecht annehmen, weil es ihnen ermöglicht, dominiert zu werden, wenn Männer Frauen spielen, oder dominiert zu werden, wenn Frauen Männer spielen. Das Vertauschen traditioneller Geschlechterrollen kann spannend und ein wenig tabu sein. Geschlechtsspiel kann auch eine sinnliche Komponente haben, insbesondere für Männer, die das Gefühl von seidiger, weicher Frauenkleidung und Dessous auf ihrer Haut genießen.

Tantra Stuhlpositionen

Das Vergnügen am Geschlechtsspiel ist kein Zeichen einer Störung der Geschlechtsidentität. Die meisten Menschen, die Spaß am Geschlechtsspiel haben, möchten nicht unbedingt das andere Geschlecht sein. Es ist auch kein Zeichen der Verwirrung über die sexuelle Identität eines Menschen.