Genetisches Mädchen (GG)

Definition

Definition - Was macht Genetisches Mädchen (GG)

Der Begriff genetisches Mädchen bezieht sich normalerweise auf jemanden, der biologisch, psychologisch und sozial / kulturell als weiblich gilt. Im wahrsten Sinne des Wortes würden die meisten Leute sagen, dass sich dies auf eine Person bezieht, die mit zwei X-Chromosomen geboren wurde, weiblich zu sein scheint, als weiblich erzogen wurde und sich als weiblich identifiziert. Da die Biologie jedoch eine bemerkenswerte Variable sein kann, kann dieser Begriff kompliziert werden. Es wird auch manchmal von Frauen, die von Geburt an als Mädchen erzogen wurden, als abwertend eingestuft, und von einigen Transfrauen, die der Meinung sind, dass Chromosomen nicht das einzige sind, das zur Definition der Weiblichkeit verwendet werden kann.