Handjob

Definition

Definition - Was macht Handjob bedeuten?



Ein Handjob ist eine Form der manuellen Stimulation eines Mannes durch einen Sexualpartner. Es kann als Vorspiel verwendet oder bis zum Orgasmus und zur Ejakulation fortgesetzt werden. Es handelt sich um viele Techniken, die abhängig von den Vorlieben des Partners variieren und die Stimulation der Hoden, des Hodensacks und des Perineums zusammen mit dem Penis umfassen können oder nicht.



stampfen und trampeln

Ein Handjob wird gelegentlich als Handsex oder Handsex bezeichnet.

Kinkly erklärt Handjob



Wenn es um sexuelle Stimulation geht, sind nicht alle Männer gleich. Um einen Partner mit einem Handjob zufrieden zu stellen, muss man experimentieren und kommunizieren. Für eine gute Handarbeit muss man auch seinen Partner kennenlernen und sich mit der männlichen Anatomie und der Sensibilität der verschiedenen Teile vertraut machen.