Hanky ​​Code 101

Versauter Sex

Wegbringen: Obwohl sich der Taschentuch-Code weiterentwickelt, wird er immer noch als wertvolles Werkzeug in der Community für alternative Lebensstile angesehen.



Du schaust nach vorne und siehst eine schöne, sexy Form. Schau dir diese Schultern an, diese Hüften, die gehen. Sie denken bei sich: 'Das ist Sex auf dem Bürgersteig!' Es ist spät und du kommst in einen Club. Zum Glück bemerkten Sie beim Auf und Ab etwas an dieser Person, als sie selbstbewusst in dieselbe Bar wie Sie schritt. Daraus hing ein graues Taschentuch in ihrer linken Tasche. Oh mein. Und dann wissen Sie, dass Sie sich später treffen werden.

Unsere Welt hat viele Zeichen, die auf Menschen unserer Art hinweisen. Sei es kulturell, religiös oder sozial, wir möchten in der Lage sein, Menschen zu identifizieren, denen wir ähnlich sind, ohne mit ihnen zu sprechen. Aus Gründen der Notwendigkeit, Sicherheit und Zweckmäßigkeit können diese visuellen Markierungen Menschen auf vielfältige Weise dabei helfen, Kontakte zu knüpfen.



Und so wurde der Hanky ​​Code geboren.

Korsett Ausbildung BDSM

Was ist der Hanky-Code?



Der Hanky-Code ist ganz einfach eine einfache Möglichkeit, Ihre sexuellen Interessen hervorzuheben, damit jeder, der es weiß, sehen kann, worauf Sie Lust haben. Sie baumeln einfach das Taschentuch Ihrer Wahl aus einer Ihrer Gesäßtaschen. Die Taschenwahl ist der Schlüssel: Wenn Sie links markieren, geben Sie die Aktion aus, und wenn Sie rechts markieren, erhalten Sie die Aktion.

Zum Beispiel dieses heiße Girl mit dem grauen Taschentuch in der linken Tasche? Diese Person steht auf BDSM und ist ein Top. Schalte das Taschentuch in die rechte Tasche und sie wären unten.

Ich habe gesehen, wie Menschen in Pride-Paraden, bei Lederveranstaltungen und in Clubs gemustert und ihre Vorlieben gezeigt haben. Nicht viel, aber einiges. Es hat mich schon immer fasziniert - so sehr, dass ich meine DIY-Fähigkeiten in die Tat umsetzte und eine Reihe von Hanky ​​Pins kreierte. Sie wenden sich immer an Zonen- und Handwerksmessen. Die Leute finden sie nicht nur süß und unterhaltsam ('Laufen wir nicht alle in unseren taschentuchartigen Schubladen aus dem Raum?'), Sondern viele fragen mich auch nach der Geschichte und Verwendung des Codes. Wer benutzt es? Wie hat es angefangen?

Während der Hanky ​​Code vorwiegend mit der schwulen, männlichen Kultur in Verbindung gebracht wird, sind seine Wurzeln tatsächlich viel älter und quainter. In den Tagen des Goldrauschs, als es in Bergbaustädten noch nicht viele Frauen gab, hieß es, Männer würden zusammen tanzen, wobei der Kerl im blauen Taschentuch den Kerl im roten Taschentuch führte. Während ein gewisser horizontaler Tanz auf der schlauen Seite sicherlich auch stattfand, führte diese einfache Darstellung dazu, dass Männer auf andere Weise Partner fanden.

In der Mitte des 20. Jahrhunderts waren die Schlüssel der erste Wahl. Zu dieser Zeit, als die Männer lautlos fuhren, befestigten sie die Schlüssel entweder in der linken oder in der rechten Position am Gürtel. Es dauerte nicht lange, bis ein Autor der Village Voice in New York City im Scherz vorschlug, Taschentücher seien ein besserer Weg, um die Aufmerksamkeit zu erregen, die Sie sich für die Verwendung von Taschentüchern gewünscht hatten. Während es damals nur eine Handvoll Farben gab, sollte aus diesem neuen Mann-gegen-Mann-Morse noch viel mehr gemacht werden.

Die Entwicklung des Hanky-Codes



Im Laufe der Jahre hat sich der Hanky-Kodex weiterentwickelt, um viele verschiedene Menschen und eine Menge sexuellen Spaßes einzubeziehen. Jetzt werden Sie genauso wahrscheinlich Leute sehen, die auf Spielpartys, in Clubs über das gesamte Queer-Spektrum hinweg und auf so ziemlich jedem Event, das Menschen aus sexuellen Subkulturen anzieht, auftauchen.

Jeremy Feist, Schriftsteller und Verkaufswelpe bei Northbound Leather, stellt fest, dass auf Partys und Clubs definitiv Leute auf der Hut sind und dass es zwei Arten von Leuten gibt, die den Code verwenden: Es gibt zwei Arten von Leuten, die immer noch kennzeichnen: Die alte Schule, engagierte Spieler und die neuen Leute, die das Kennzeichnen als modisches Statement ansehen. '

Feist schlägt vor, dass der Hanky-Code auf eine andere Ebene verschoben wurde und andere Funktionen enthält.

'Ich glaube, es gibt eine ausgewählte Gruppe von Menschen, die den Hanky-Code nicht als Dienstprogramm betrachten: Es ist Mode, es ist eine Neuheit, es ist ein Accessoire, was auch immer', sagte Feist.

„Früher war es obligatorisch, weil es eine Verpflichtung war, offen verworren zu sein - sogar offen schwul zu sein. Alles musste verschlüsselt werden, sonst könnte man sich in Gefahr bringen. Ich denke, Hanky ​​Code wird bis zu einem gewissen Grad immer noch praktisch verwendet, aber jetzt, da wir frei darüber sprechen können, wonach wir suchen, müssen wir ihn nicht mehr verwenden, so sehr wir uns für ein Tool entscheiden. '

Da immer mehr Menschen das Kennzeichnen als Mittel zum Treffen eingeführt haben, wurden mehr Aktivitäten aufgenommen. Da am Anfang nicht viele Taschentuchfarben zur Verfügung standen, begann der Code mit eingeschränkten Farben. Jetzt finden Sie eine Vielzahl von Farben und Vorlieben dargestellt - und nicht nur mit Taschentüchern! Im Ernst, denken Sie an einen Fetisch- oder Spieltyp und es gibt einen Code dafür. Faustfick? Wassersport? Uniformen? Spucke? Es gibt einen Code für dich! Schauen Sie sich diese verschiedenen Listen hier und hier an.

Hanky-Code der Neuzeit



An dieser Stelle ist der Hanky-Code nützlich, kitschig und legendär. In der Tat ist es immer noch ein wertvolles Werkzeug, um Ihre Sicherheit beim Segeln zu gewährleisten. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, Gleichgesinnte zu treffen. Gleichzeitig stoßen Queer und Populärkultur an diesen ikonischen Code. Justin Sayre erfindet den Hanky ​​Code neu und Peaches widmet ihm ein Lied! Funny or Die hat sogar eine witzige Darstellung seiner Feinheiten geboten.

Da unsere Besprechungsmechanismen immer digitaler und weniger persönlich geworden sind, stellt Feist fest, dass Profile die Kakophonie von Farben und Objekten des Codes ersetzen können. Ernsthafte Spieler verweisen jedoch immer noch darauf. Es ist ein komisches Rätsel: Immer mehr Farben und Objekte werden erkannt, um Fetische und Aktivitäten zu kennzeichnen, aber es scheint, dass der Code möglicherweise im Verfall ist. Vielleicht ist es diese ständige Erfindung neuer Codes, die zu einem Wiederaufleben führen wird?

In diesem Fall hat Feist einige Ratschläge: 'Möglicherweise müssen Sie in einen Pantone Color Guide investieren.'