Heel-to-Toe-Look für Fußfetische

Versauter Sex

Wegbringen: Die Bewunderung für einen gut gedrehten Fuß in einem schönen Schuh oder Stiefel wissen viele von uns zu schätzen. Fußfetischisten gehen noch ein bisschen weiter.

Heterosex Missionar

Jedes Jahr werden Millionen von Dollar ausgegeben, um einen kleinen Bereich des menschlichen Körpers zu schmücken: den Fuß. Von Schmuck und Nagellack bis hin zu seidigen Strümpfen, sexy Strümpfen und allen Arten von Fußbekleidung widmen viele von uns ihren Füßen eine Menge Aufmerksamkeit. In der Tat, ich auch. Ich liebe das Aussehen meiner Füße, wenn sie von sinnlichen Strümpfen mit Spitzen bis zu schleichenden Sandalen mit offenen Zehen umhüllt sind. Und lass mich nicht mal mit Lederstiefeln anfangen ... oder irgendwelchen Stiefeln.

Ich bin sozusagen ein umgekehrter Fußfetischist, was bedeutet, dass ich es vorziehe, am empfangenden Ende der Fußanbetung zu sein. Ich liebe es, meinen sexy Schuh von meinen Zehen zu baumeln und einen knienden Mann zu necken, der sich danach sehnt, meine zarten Zehen zu küssen und zu lutschen (eine Aktivität, die als Garnelen bezeichnet wird). Als Moderator von Fetisch-Streifzügen kenne ich mich auch gut mit diesem aus. Schauen wir uns also die Fußfetische von Ferse bis Fuß an.




Fußfetisch Basics

Also, was sind Fußfetische? Um die Füße eines Partners zu verehren, muss man sich normalerweise hinknien. (Weitere Informationen finden Sie im Einsteigerleitfaden zur Einreichung.)


Fußfetischismus ist definiert als Fixierung oder Verlangen nach Fuß oder Schuhwerk. Die sexuelle Anziehung kann sich auf einen bestimmten Teil des Fußes konzentrieren, z. B. auf die Zehen, die Ferse oder das Fußgewölbe oder den gesamten Fuß. Manche Fußliebhaber lieben nackte Füße, andere Strümpfe. Nackte Zehennägel, lackierte Zehennägel, Fußkettchen, Zehenringe - all dies kann der Fokus des Fußfetischisten sein. Auch die Form spielt möglicherweise eine Rolle. Oder es kann sich um Aktivitäten handeln, wie Pediküre, Massieren oder Aufsetzen eines sexy Pumps auf den Fuß. Auch Geruch und Sauberkeitszustand sind in möglichen Anbetungsauslösern enthalten. Manche Leute mögen es sogar, wenn ihre Füße schmutzig und stinkend sind. Was auch immer der Einschalt-Auslöser ist, er konzentriert sich auf die Form und Verzierung der Füße. Mit anderen Worten, die Anziehungskraft ist nicht nur sexuell, sondern auch ästhetisch. Die Bewunderung für einen gut gedrehten Fuß in einem schönen Schuh oder Stiefel wissen viele von uns zu schätzen. Fußfetischisten gehen noch ein bisschen weiter.

Wer liebt Füße

Fetischist kann nicht kontrollieren. In Wirklichkeit sind die meisten Fetische nur starke Vorlieben. Der Schlüssel ist, wie bei jedem Fetisch oder jeder anderen Lifestyle-Aktivität, die Zustimmung. Wenn Sie einen Partner haben, der bereit ist, Ihrer Liebe zu Füßen nachzugeben - oder sie sogar mit anderen zu teilen - was ist der Schaden? Das heißt, nicht jeder bekommt die ganze fußfetisch sache. Viele Menschen sind zu Fuß abgeschaltet oder halten sich für unattraktiv. Die große Mehrheit der Menschen mag es nicht, ihre eigenen Füße zu haben, und mag es daher nicht, wenn sie berührt, gestreichelt oder gelutscht werden. Für diejenigen, die diese Einstellung zu ihren Füßen haben, kann es schwierig sein, die Wünsche eines Fußliebhabers zu verstehen.


Was ist 69 Sex Position

Interessant ist auch, dass der Fokus der Fußanbetung nicht auf Geschlecht oder sexuelle Identität beschränkt ist. Das bedeutet, dass Sie fast überall einen Fußfetischisten finden können. Es sind oft Männer, die Frauenfüße verehren, aber es gibt auch Männer-Männer-Fußfetischisten. In der Tat werden Sie wahrscheinlich einige im gesamten sexuellen Spektrum finden. Die schwule Lederkultur hat eine große Anzahl von Fußfetischisten, die sich auf Duft und Stiefel konzentrieren. Anbetung von Frauen zu Männern kann auch gefunden werden.


Footsie, jemand?

Sie müssen kein Fußfetischist sein, um ein wenig Fußaction zu genießen. Footsie spielen ist eine wunderbare Vorspielaktivität, die Sie Ihrem sexuellen Repertoire hinzufügen können, während Fußmassagen eine der sichersten Formen der Kontaktaufnahme mit einem neuen Partner sind. Außerdem ist Fußspiel Safer Sex!

Wie können Sie also feststellen, ob Ihr Partner in die Füße kommt? Hier sind ein paar einfache Hinweise:

  • Sie ergänzen Ihre Schuhe oder Pediküre die ganze Zeit.
  • Sie bringen Sie zum Schuhkauf und beschweren sich nicht einmal, wenn Sie Stunden brauchen, um alles im Laden anzuprobieren.
  • Beim Entspannen wandern ihre Hände zu Ihren Füßen.
  • Die Sorge um die Fußpflege wird zur Sprache gebracht. Pediküre wird besprochen und möglicherweise sogar die Farbe des von Ihnen gewählten Nagellacks.
  • Möglicherweise werden Fußmassagen angeboten, aber es ist wahrscheinlicher, dass Sie sanft gestreichelt werden. Der Fußanbeter will genau das tun, Anbetung.
Möchten Sie Spaß mit Ihrem Partner haben? Hier sind einige Tipps.
  • Erzwinge es nicht. Manche Menschen hassen Füße genauso wie andere Menschen sie lieben.
  • Beginnen Sie mit etwas Feinem. Gehen Sie für 'Sie haben schöne Schuhe' statt 'WOW, ich will diese Zehen saugen!'
  • Respektiere die Kitzeligkeit der Anbetung. Wenn Sie aufgefordert werden, einen bestimmten Bereich zu meiden, tun Sie dies.
  • Nimm ein Nein als ein Nein.
Wenn es Ihr Partner ist, der Footsie spielen möchte, sind hier ein paar Dinge zu beachten.
  • Lachen Sie nicht, wenn sie versuchen, Sie wissen zu lassen, was sie anmacht. Aus irgendeinem Grund neigt diese Präferenz dazu, die Menschen zum Kichern zu bringen. Das ist ein schlechter Schachzug, wenn jemand eine Fantasie preisgibt.
  • Finden Sie heraus, was genau sie an der Fußanbetung mögen. Mögen sie Zehen, Bögen oder den ganzen Fuß? Die Kommunikation darüber, was sie mögen, hilft Ihnen bei der Beurteilung, ob Sie sich wohl fühlen, wenn Sie ihnen frönen.
  • Wenn Sie es nicht ertragen können, Ihre Füße berührt zu haben, seien Sie ehrlich. Tu nicht so, als ob du es genießen würdest, nur um den Fuß zufrieden zu stellen. Es wird die Straße hinunter nach hinten losgehen.
  • Wenn Sie sich wirklich auf den Fetisch einlassen möchten, dies aber nicht aufgrund von kitzligen oder wabernden Füßen tun können, ziehen Sie in Betracht, Ihre Füße in Strumpfwaren oder Schuhen zu hüllen. Es verringert die Empfindlichkeit Ihrer Füße und ermöglicht dem Fuß-Ee dennoch, etwas Spaß zu haben.
  • Fußspiel kann lustig, unbeschwert und sinnlich sein. Denken Sie als Inspiration an die klassischen Pin-Ups, die das Abziehen eines Seidenstrumpfs verlangsamen. Es geht darum, Ihren Partner zu necken und zu verführen. (Wenn Sie ein Pin-up-Fan sind, werden Ihnen 6 klassische Sexsymbole gefallen, von denen Sie sich inspirieren lassen können.)
Ein Ding für die Füße zu haben ist harmlos. Darüber hinaus kann die Beteiligung eines neuen Körperteils am Sexspiel eine großartige Möglichkeit sein, die Dinge aufzupeppen. Wenn es Ihnen hilft, Kontakte zu knüpfen, Ihre Leidenschaft für Ihren Partner zu fördern und mehr Spaß zu haben, dann lassen Sie diese Zehen frei fliegen!