Schamlippen

Definition

Definition - Was macht Schamlippen bedeuten?



Die Schamlippen sind die zwei äußeren und zwei inneren Lippen der weiblichen Genitalien. Diese Lippen variieren in der Größe je nach Person. Die Schamlippen umgeben und schützen die Klitoris, die Vagina und die Harnröhre.



Kinkly erklärt Schamlippen



Es gibt keine normal großen Schamlippen. Tatsächlich gibt es bei Frauen eine große Vielfalt in Form und Aussehen der Schamlippen. Bei einigen Frauen sind die kleinen Schamlippen (kleinere, innere Schamlippen) vollständig von den großen Schamlippen bedeckt und verdeckt, während andere Frauen kleine Schamlippen ausgesprochen haben, die aus den großen Schamlippen herausragen. Leider gibt es derzeit in den Medien einen besorgniserregenden Trend, die Schamlippen von Modellen zu verkleinern.

Dies hat zu einem Anstieg der Schamlippenoperationen geführt, bei denen die Schamlippen häufig aus kosmetischen Gründen umgeformt werden. Um dem entgegenzuwirken, setzen sich viele Feministinnen dafür ein, dass Schamlippen in allen Formen und Größen auftreten. Gelegentlich können sich die Schamlippen nach der Geburt ausdehnen und die alltäglichen Aktivitäten einer Frau beeinträchtigen. In diesem Fall sollte sie ihren Arzt konsultieren.