Mitte

Definition

Definition - Was macht Mitte

Middles verbringen möglicherweise ihre Zeit wie andere 11- bis 17-Jährige damit, Zeichentrickfilme im Fernsehen zu sehen, zu malen, Zeitschriften zu lesen und beispielsweise Videospiele zu spielen. Beim Spielen mit Mitten ist es wichtig, ihre Hinweise zu kommunizieren und zu lesen, da sie sich oft zu alt für viele Dinge fühlen, die die Kleinen mögen.



Eine Mitte zu sein, kann für viele Menschen eine Form von Stressabbau sein, da 11- bis 17-Jährige nicht dem gleichen Stressniveau ausgesetzt sind wie Erwachsene. Eine Mitte zu sein, kann ein gewisses Maß an Komfort und Sicherheit bieten.

Sex kann oder kann nicht ein Bestandteil des Altersspiels für Mittel sein, ebenso wie einige 11- bis 17-Jährige sexuell aktiv sind und einige nicht. Middles sind in der Regel mehr sexuell neugierig als Littles.

nackten Rücken Blowjobs

Middles können auch devot oder dominant sein. Eine unterwürfige Mitte kann ein fleißiger Schüler oder ein fleißiges Kind sein, das einem Elternteil oder Babysitter zuhört, der normalerweise von einem dominanten 'Big' gespielt wird. Middles können auch dominant sein, wenn sie sich brutal verhalten oder zum Beispiel die Rolle der großen Brüder und Schwestern übernehmen.

Unter bestimmten Umständen können Mitten einen Headspace erreichen, der als mittlerer Space bezeichnet wird. Dieser angenehme Raum der Regression ermöglicht es den Mit- tlern, für einen Moment ihr Erwachsenenleben und alle damit verbundenen Stressfaktoren zu vergessen. Eine Person im mittleren Raum kann auf andere Weise sprechen, übermäßig anhänglich werden oder brüchig werden, wie es bei 11- bis 17-Jährigen der Fall ist.