Mündungsknebel

Definition

Definition - Was macht Maulkorb gemein?



Ein Maulkorb ist eine Art Knebel, den ein devoter Partner normalerweise während des BDSM-Spiels trägt. Es ist so genannt wegen seiner starken Ähnlichkeit mit einem Tiermaul, das über die Schnauze eines Tieres geschoben wird, um sein Maul geschlossen zu halten. Maulkorbknebel haben im Allgemeinen ein flexibles Stück Leder, das über dem Mund platziert wird. Sie werden durch miteinander verbundene Gurte am Hinterkopf sowie unter dem Kinn und über dem Gesicht gehalten.

Ein Maulkorb kann auch als Bondage-Maulkorb bezeichnet werden.



Kinkly erklärt Mündungsknebel



Maulkorbknebel können wie andere Knebel gefährlich sein, wenn sie unsachgemäß verwendet werden. Es ist wichtig, einige einfache Sicherheitsregeln zu beachten, wenn Sie diese verwenden. Stellen Sie zum Beispiel sicher, dass ein Maulkorb nicht so fest sitzt, dass er die Atmung beeinträchtigt. Nichts sollte in den Mund einer Person gestopft werden, bevor ein Maulkorb angelegt wird. Dies kann nicht nur die Atmung beeinträchtigen, sondern auch eine Erstickungsgefahr darstellen. Da eine Person, die einen Maulkorb trägt, normalerweise nicht sprechen kann, sollte während des Spiels eine sichere Wortalternative verwendet werden. Dies kann eine Reihe von Augenzwinkern oder Handzeichen umfassen, um anzuzeigen, wenn sich die Unterwürfige ihren Grenzen nähert. Schließlich sollte ein Devoter, der irgendeine Art von Knebel trägt, niemals unbeaufsichtigt bleiben.