Nächtliche Penistumeszenz (NPT)

Definition

Definition - Was macht Nächtliche Penistumeszenz (NPT)

Nächtliche Penistumeszenz ist sehr häufig. Die meisten Männer mit gewöhnlicher erektiler Funktion erleben es zwischen drei und fünf Mal pro Nacht. Jede Erektion kann 30 Minuten oder länger dauern. Die nächtliche Trübung des Penis ist am häufigsten während der REM-Schlafphase (Rapid Eye Movement).

Was ist heteroflexibel?

Angehörige der Gesundheitsberufe sind sich nicht sicher, warum nächtliche Schwellkörper im Penis auftreten, obwohl es Hinweise gibt, die die Theorie stützen, dass eine volle Blase diese Art der Erektion verursachen kann. Andere Theorien besagen, dass noradrenerge Zellen, die die Penisreaktion hemmen, während des Schlafs ausgeschaltet werden oder dass der NPT durch die Freisetzung von Stickstoffmonoxid im Körper in Ruhe ausgelöst wird.

Es wird angenommen, dass die nächtliche Schwellung des Penis durch Sauerstoffanreicherung des Penisgewebes zur Gesundheit des Penis beiträgt. Experten für sexuelle Gesundheit haben NPT untersucht, um festzustellen, ob erektile Dysfunktion von psychischen oder physiologischen Problemen herrühren kann.