Schmerz Schlampe

Definition

Definition - Was macht Schmerz Schlampe bedeuten?



Pain Slut ist eine von der BSDM-Community geprägte Bezeichnung für eine Person, normalerweise eine unterwürfige Person, die extreme Schmerzen hat. Dieser Schmerz kann entweder körperlich oder geistig sein. In der BDSM-Community wird Schmerz als ein Weg gesehen, die Sensibilität für Vergnügen zu erhöhen und eine Art Endorphinrausch zu erzeugen, den die Teilnehmer als angenehm empfinden.



Kinkly erklärt Schmerz Schlampe



Extreme Schmerzen können zu schweren Verletzungen führen, wenn die richtigen Vorsichtsmaßnahmen nicht getroffen werden. Um Verletzungen zu vermeiden, ist es wichtig, dass die Teilnehmer innerhalb ihrer Grenzen bleiben und sich im Laufe der Zeit aufbauen. Einige Schmerzluder haben darüber gesprochen, sich in den Schmerzen zu verirren, was bedeutet, dass sie das Bewusstsein verlieren, wie sehr sie verletzt werden. Aus diesem Grund sind Regeln und Sicherheitswörter bei jedem Sexspiel, das mit Schmerzen verbunden ist, so wichtig. Es ist auch wichtig, dass die Teilnehmer nur mit jemandem spielen, dem sie vertrauen und der im Herzen sein bestes Interesse hat.