Wissenschaftlich erprobte Möglichkeiten, ihren Orgasmus einfacher zu machen

Masturbation

Quelle: Attila Barabas / Dreamstime.com

Wegbringen: Penisgröße und Penetration sind nicht der Schlüssel zum Orgasmus einer Frau: das ist die Klitoris. Lerne es, liebe es und sei ein Held!

Haben Sie sich jemals gefragt, ob Ihre Partnerin die Penisgröße vortäuscht? weil sie annehmen, dass dies der Schlüssel zur weiblichen Zufriedenheit ist.

Die wissenschaftlich belegte Wahrheit? Wenn Sie der Meinung sind, dass die Penisgröße das A und O ist, arbeiten Sie von einer fehlerhaften Prämisse aus. Die Klitoris ist das, worauf Sie sich konzentrieren müssen, wenn Sie möchten, dass Ihre Partnerin kommt, anstatt nur zu sagen, dass sie es getan hat. Und selbst wenn Sie das wissen, kennen Sie die Wissenschaft dahinter, warum? Lass uns einen Blick darauf werfen.



Wie sie sich abhebt

In Interviews und laborbasierten Beobachtungen, die von Alfred Kinseys Forschungen in den 1950er Jahren bis zu Masters & Johnsons Forschungen in den 60er Jahren zurückreichen Fortsetzung der heutigen wissenschaftlichen Studien, verwendet nur eine von fünf Frauen jemals die vaginale Penetration, um sich einen Orgasmus zu verschaffen. Die meisten Frauen geben die Penetration auf, nachdem sie ihre Neugierde gestillt haben. Trotzdem alle Frauen stimulieren die Klitoris jedes Mal.


Wenn der Kitzler gefahrlos ignoriert werden könnte oder nur nachträglich angeregt oder während des Vorspiels oder alleine gelassen, um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, die sie beim Stoßen bekommen kann, glauben Sie nicht, dass mehr Frauen ihre Klitoris ignorieren würden, wenn sie ganz allein sind und in der Lage sind, das zu tun, was ihnen am besten gefällt?

wie man einen Penis melkt

Nee. Wenn es um den weiblichen Orgasmus geht, ist der Kitzler das Hauptereignis. Große Liebhaber erkennen diese Tatsache durch ihr Verhalten und durch ihren Glauben an.

Warum sie sich nicht auf Penetration verlässt

Verschiedene Studien haben gezeigt, dass nur eine von fünf Frauen einen Orgasmus von sich aus bekommt, unabhängig davon, wie groß der Penis ist. Ungefähr acht von zehn Frauen benötigen eine direkte Stimulation der Klitoris zum Orgasmus. Manchmal geschieht dies während des Eindringens durch Reiben der Klitoris am Schambein des Partners oder während er sich selbst berührt. Die meisten Frauen brauchen jedoch eine direkte Stimulation: Wenn Sie den Kitzler lecken oder streicheln und sicherstellen, dass er gut geschmiert ist, ist dies genau das, was sie will und braucht.


Warum? Kein anderer Teil der Vulva oder ihrer Umgebung ist so empfindlich oder reaktionsfreudig wie die Klitoris, genau wie kein anderer Teil der männlichen Anatomie so empfindlich oder reaktionsfreudig wie der Penis. Zu erwarten, dass eine Frau nur vom Geschlechtsverkehr befreit, ist ein bisschen wie zu erwarten, dass ein Mann kommt, ohne dass etwas direkt seinen Penis berührt. Es kann für einige passieren, aber nicht für die meisten.

Warum kommen nicht mehr Frauen leichter zum Stoßen? In einem bizarren kosmischen Witz, es ist die Position des Kitzlers, die wirklich bestimmt, wie viel Vergnügen eine Frau durch das Eindringen erreichen kann. Wie bei jeder anderen Immobilie dreht sich alles um die Lage, Lage, Lage! Jede Frau, deren Klitoris ist mehr als ein Zoll von der Vaginalöffnung ist es unwahrscheinlich, dass Orgasmus von der Penetration. Das sind die meisten Frauen.

Dies ist niemandes Schuld und muss nicht behoben werden. Das ist biologisch. Es ist etwas, mit dem Sie fertig werden können, indem Sie Ihren Verstand befreien und mit der Maus doppelklicken, wo immer es ist. Es ist da, es ist fabelhaft und es ist der Schlüssel zur Königin. Darauf kommt es an.

Was du tun kannst

Jeder Kitzler hat seine eigene Persönlichkeit; so sehr, dass ich dir nicht sagen kann, was der Kitzler will, abgesehen von feuchter Aufmerksamkeit, weil jeder Kitzler gerne auf seine eigene Art und Weise angebetet wird. Viele Frauen bevorzugen Oralsex als den direktesten Weg zum Orgasmus. Einige werden Ihnen zeigen, was sie wollen, aber nichts sagen. Sie müssen genau hinschauen und auf ihre Körpersprache, Atmung und Geräusche achten ... auf ihre eigenen Sprachen.



Es führt also kein Weg daran vorbei. Sie müssen Ihre Aufmerksamkeit auf die Klitoris lenken und mit der Person kommunizieren, mit der Sie Sex haben. Dies gilt für beide Partner. Das Erwarten von Orgasmen, aber das Zurückhalten von Informationen von Ihrem Partner ist nicht fair. (Sind echte Orgasmen nicht so viel besser als die falschen?)

Männer, die mir schreiben, sind nicht egoistisch. Sie möchten ihrem Partner gefallen, und das ist eine sehr gute Sache. Wenn Sie Ihrem Partner einen sexuellen Höhepunkt geben möchten, der real ist, anstatt gefälscht oder verpasst zu werden, dann wird das Aufgeben der Pornobranche von der sofortigen Orgasmusfrau beinhalten, die einen tiefen Schwanz braucht und sonst nichts. Stellen Sie stattdessen eine echte Intimität mit der realen, individuellen Frau her.

Machen Sie den Orgasmus einfach - oder zumindest viel einfacher: Übertragen Sie ihn auf Ihre Klitoris und spielen Sie zusammen, um genau herauszufinden, was sie will und braucht.

Bonus? Die Klitoris befindet sich an der Außenseite der Vagina. Jeder Teil von euch kann es erreichen und jede Größe ist richtig.