Sex Blogger des Monats: Epiphora von HeyEpiphora.com

Sexy Extras

Quelle: heyepiphora.com

Wegbringen: Epiphora ist vielleicht nur die Königin der Sexspielzeug-Prosa, aber sie steht nicht über einem guten Wortspiel.

Es ist april Du weisst, was das bedeutet. Das ist richtig - es ist Zeit für uns, einen weiteren fantastischen Sex-Blogger zu präsentieren. Die Mitarbeiter von Kinkly arbeiten jeden Monat stundenlang daran, unseren Lesern die besten, intelligentesten und sexiesten Blogger im Internet zu präsentieren. Diesen Monat präsentieren wir Epiphora von Hey Epiphora. Sie ist vielleicht nur die Königin der Sexspielzeug-Prosa, aber sie steht einem großen Wortspiel nicht überlegen. Auch wenn ihre Bewertungen uns oft in Stichproben zurücklassen, ist es klar, dass ihre Posts und Empfehlungen viele ernste Gedanken enthalten. Schauen Sie sich ihr Profil unten an - dann schauen Sie sich ihre Seite an!

Oralsex Simulator Frauen

Kinkly: Gib uns drei Worte, die dein Blog beschreiben.



Epiphora: Ehrlich, scharfsinnig, unterhaltsam.

Kinkly: Was hat dich dazu inspiriert, mein ganzes Leben lang mit dem Blog zu beginnen, und ich war immer sehr unvoreingenommen. Es machte also Sinn, dass ich es liebte zu rezensieren. Ich war auch besessen von der Welt des Sexspielzeugs. Es gab so viel zu lernen, zu erkunden. Ich war süchtig.

Ein Jahr später startete ich meinen Blog und seitdem sammle und überprüfe ich wahnsinnig Sexspielzeug. Wer hätte gedacht, dass 'Sex-Blogger' eine Berufsbezeichnung sein könnte? Nicht ich, aber hier sind wir! Jetzt überprüfe ich seit über 9 Jahren und besitze fast 600 Sexspielzeuge. Viele treue Leser vertrauen mir ihre zukünftigen Orgasmen an, und ich nehme diese Ehre nicht leicht.


Ein Blick in Epiphoras Sexspielzeugschrank - eine Sammlung von fast 600 Sexspielzeugen.

Kinkly: Was steckt hinter dem Namen? Der Name hat sich zu einem Teil meiner Identität entwickelt, und viele meiner Freunde nennen mich so.

Kinkly: Wer ist deine Zielgruppe?

Epiphora: Jeder, der sich für Sexspielzeug interessiert, jeder, der die ungefilterte Wahrheit über das Spielzeug sucht, das er kaufen möchte, oder jeder, der einfach nur über meine Schwierigkeiten lachen möchte. Menschen, die Euphemismen hassen und Sass lieben. Wahrscheinlich Verrückte, Trottel und Katzenmenschen.

Kinkly: Was?

Epiphora: Nachdem ich das so lange gemacht habe, habe ich das Gefühl, dass ich eine ziemlich gute Idee habe, ob Spielzeug für Menschen funktionieren wird / nicht und warum. Ich habe die Perspektive, die aus jahrelanger Erfahrung stammt, ich vertraue meinem Bauch und ich beschönige nicht. Ich werde ohne zu zögern darauf hinweisen, wenn ein Sexspielzeug völlig wertlos ist, und wenn ich etwas liebe, werde ich über heiße Kohlen laufen, um den Lesern alles darüber zu erzählen.

Ich bin absolut akribisch in meinem Schreiben; wahrscheinlich zu meinem Nachteil einige Zeit. Ich verbringe Stunden damit, meine Bewertungen zu schreiben, da mir Struktur und Ablauf sehr wichtig sind. Ich werde mich anstrengen, um eine interessante Schlussfolgerung oder ein einziges passendes Gleichnis zu finden. Letztendlich möchte ich, dass die Leute das genießen Erfahrung meine Beiträge zu lesen.

Kinkly: Worüber beschäftigen Sie sich am häufigsten und warum?

Wie funktioniert ein Umschnalldildo?

Epiphora: Bei den meisten meiner Posts handelt es sich um Bewertungen von Sexspielzeugen, und ich überprüfe nur körpersichere Spielzeuge, weil IHRE GENITALE DAS BESTE VERDIENEN. Ich denke auch über die Erotikindustrie nach, schreibe meine Jack-off-Sitzungen nach, beantworte Leserfragen, veröffentliche eine jährliche Best / Worst-Liste und poste gelegentlich Videos. Ich bin besonders verärgert, wenn die Medien fälschlicherweise über etwas berichten, das mit Sexspielzeug zu tun hat, und deshalb gehe ich auf viele Tangenten ein.

Kinkly: Was war dein beliebtester Post überhaupt? Warum hat es Ihrer Meinung nach so viele Leser angezogen?

Epiphora: Mein beliebtester Post aller Zeiten ist 'How I Know Squirting Is Real' (und auch 'Not Pee'), der von einer wissenschaftlichen Studie inspiriert wurde, in der behauptet wird, die vaginale Ejakulation sei 'im Wesentlichen Urin'. Seine Ergebnisse widersprechen vielen Vagina-Besitzern, einschließlich mir, die berichtet haben, dass das Zeug, das sie ejakulieren, nicht wie Pisse aussieht, riecht oder schmeckt. Ich habe zur gleichen Zeit einen Hashtag gestartet, #notpee, der wirklich aufging, als meine Follower über ihre Erfahrungen mit dem Spritzen berichteten. Das Universum erfuhr davon und es wurde in allen gängigen Medien diskutiert. Abgesehen davon waren meine beliebtesten Posts Bewertungen von Spielzeugen, die ich liebe: der njoy Pure Wand, LELO Mona 2, Eroscillator und LELO Ella (was zufällig die Geschichte meiner ersten Spritz-Erfahrung beinhaltet).

Kinkly: Was ist das Beste daran, einen Sex-Blog zu schreiben?

Epiphora: Eine Hand in der Normalisierung von Sexspielzeug und Sexspielzeuggebrauch haben. Busting Mythen über Sexspielzeug (nein, sie werden Sie nicht für immer betäuben oder Ihren Freund obsolet machen ... normalerweise). Machen Sie die Leute mit all den herrlichen Spielsachen bekannt - und lenken Sie sie von all den schrecklichen ab. Ich bin immer wieder erstaunt, dass die Leute meiner Meinung genug vertrauen, um ein darauf basierendes Produkt zu kaufen oder nicht zu kaufen.

Die Fanpost ist natürlich auch sehr herzerwärmend. Ich höre immer wieder von Lesern, die nach dem Lesen meines Blogs beginnen, ihren sexuellen Horizont zu erweitern. Das wird nie alt.

Wie häufig ist BDSM

Natürlich, und die Orgasmen sind auch nicht schlecht, außer ...

Kinkly: Was ist das Schlimmste daran?

Epiphora: Scheiß Orgasmen. Wenn die Leute mir skurril sagen, sie wünschten, sie hätten meinen Job, denke ich an den spitzen Dildo des Todes und den Vibrator, der mir den schlimmsten Orgasmus meines Lebens beschert hat. Ich denke an die ganze Zeit, die ich damit verbracht habe, Spielzeug zu positionieren und neu zu positionieren, um sie für meinen Körper arbeiten zu lassen, und jage Orgasmen, um gründlich zu sein. Ich habe Spielzeug meine Schamhaare greifen lassen. Ich habe schmerzhafte Elektrostimulation ertragen. Ich frage mich oft, ob die Menschen dies überhaupt getestet haben.

Ein weiterer Nachteil ist, dass ich nicht über meinen Job sprechen kann, ohne dass er zu einem wird Sache. Jedes Mal, wenn jemand fragt, was ich beruflich mache, muss ich die Vor- und Nachteile des Erzählens abwägen. Normalerweise tue ich das und bin dann mit einer Person konfrontiert, die sich entweder weigert, das, was ich gerade gesagt habe, anzuerkennen, oder entscheidet, dass ich ein sexueller Wahnsinniger bin und anfängt, mich mit mir zu verbinden, indem sie unangenehme Sex-Wortspiele macht. Die meisten Menschen nehmen meinen Job nicht ernst und würden lieber schreien, wie viel Glück ich habe, um meinen Lebensunterhalt zu verdienen, als mit mir darüber zu sprechen, was ich tue. Das kann frustrierend sein.

Kinkly: OK, jetzt zu den guten Sachen: Gib uns deinen besten Tipp für tollen Sex.

Epiphora: Es ist ein Sexualerzieher-Klischee, aber es ist ein Klischee, weil es wahr ist: Kommunizieren. Dies ist eine schwierige Frage für viele Menschen, auch für mich, aber es ist der beste Weg zu einem befriedigenden Sexualleben. Seien Sie Ihr eigener Anwalt und fühlen Sie sich niemals egoistisch, wenn Sie sich um Ihre eigenen Bedürfnisse kümmern. Denken Sie auch daran, dass Sex spielerisch sein kann! Erkunden. Kichern. Albern sein. Habe Spaß.

Oh, und hol einen Schmiermittelspender.