Sex Stories We Love: #MeToo Movement, Fat and Fucking Fantastic und No Saving Sex Workers

Was Ist Heiß?

Quelle: Swinsea

Wegbringen: In den Sex Stories We Love dieser Woche informieren wir uns über einige der neuesten Themen im Zusammenhang mit Sex.



Die Sexkultur ändert sich ständig. Wir haben einige großartige Fortschritte gemacht. Es gibt jedoch einige Probleme, die noch gelöst werden müssen. Sie sagen, Sie wollen eine Revolution? Die fortgesetzte Reaktion der Männer auf Opferbereitschaft verschärfte die Probleme mit Sicherheit. Dieses Gespräch miterlebt zu haben, war für die Generationen äußerst wichtig. Und am Mittwoch schlägt Martin vor, dass sich die Sexkultur aufgrund der #MeToo-Bewegung bereits verändert. Frühere Wahrnehmungen von Sexualität wurden hinterfragt, untersucht, widerlegt und diskutiert. Das ist Vorwärtsbewegung, und wir müssen sie in Bewegung halten.

Herausfordernde Gesetzesänderungen in Indonesien



Ich muss zugeben, dass ich ziemlich schockiert war, als ich sah, wie sich die politischen Machenschaften in Indonesien in den letzten Wochen entwickelten. Zugegeben, ich lebe in einer sehr nordamerikanischen Blase, wenn es um Sex geht. Sex außerhalb der Ehe ist nicht mehr so ​​schockierend wie früher. Sicher, es ist immer noch ein starker Glaube für einige, aber ich bezweifle sehr, dass es jemals wieder zu einem Gesetzgebungsversuch kommen wird, der unverheirateten Sex verbietet. Glücklicherweise wurde die Stimme des Volkes von Joko Widodo gehört, als Indonesien sein Strafgesetzbuch überarbeitete. Neben anderen umstrittenen Artikeln hätte der neue Kodex einen enormen Rückschlag für sexuelle Minderheiten und Frauen sowie religiöse Minderheiten zur Folge. Der Code wird jetzt zur weiteren Überprüfung zurückgesendet, und Gruppen, die gegen Teile des Codes Einwände erheben, erhalten eine Stimme. Dies ist eine Geschichte zu sehen.

Fett und Ficken Fantastisch



Als mein jetziges Ich schüttle ich meinen Kopf über die extreme Fettphobie, die in unserer jetzigen Kultur zu finden ist. Ich schüttle auch meinen Kopf über mein altes Ich, das vollkommen für die Normalisierung von 'dünn ist schön' ist. Ich hatte nicht die kritischen Fähigkeiten entwickelt, um zu verstehen und zu schätzen, wie unsere Kultur mit Menschen von Größe umgeht, insbesondere mit Frauen. Ehrlich gesagt, ich wünschte, ich hätte etwas wie Gina Tonics erstaunliche Anleitung zum Sex mit einem fetten Mädchen gelesen, weil (a) es heiß ist und (b) es mir einen verdammten Verstand eingebracht hätte. Wenn Sie jemanden kennen, der geschlagen werden muss, um eine solche lächerliche Vorstellung zu vermitteln, geben Sie den Link weiter.

Sexy Senioren



Warum ist es so überraschend, dass eine 83-jährige Frau nach Verbindungen zu Zunder sucht?> Viele ältere Menschen sind immer noch munter und DTF. Dieser Artikel ist vielleicht etwas sensationeller, beweist aber einen Punkt. Seien Sie nicht überrascht, wenn jemand viel älteres Interesse an Ihnen zeigt ... und seien Sie noch weniger überrascht, wenn Sie eine tolle und heiße Zeit mit ihnen haben!

Keine rettenden Sexarbeiterinnen



Sexarbeit ist echte Arbeit, und das schon sehr lange. Sie nennen es nicht umsonst den ältesten Beruf der Welt. Ungeachtet unserer langjährigen Tradition sexueller Transaktionen, sei es Cam Work, Stripping, Telefonsex, Telefonieren, BDSM oder Straßenarbeit, gab es auch häufige Versuche, die Körper von Sexarbeiterinnen zu regulieren und zu regieren. Die Realität ist, dass die meisten dieser Körper von Frauen identifiziert werden, obwohl trans, genderqueer und Männer sicherlich den Wahrnehmungen unterworfen sind, die andere darüber haben, was sie mit ihren Körpern tun können und was nicht. Gibt es Probleme mit der Sexarbeit? Ja. Befindet sich jeder Sexarbeiter in einer problematischen Situation? Überhaupt nicht.

Muss man lesen

Und wer freut sich noch auf Tina Horns neuen Comic? SFSX? Versaute, seltsame Sexarbeiter, die eine Rebellion gegen die drakonischen Sexgesetze anführten? Ja bitte!