Die Position des Schulterhalters

Definition

Definition - Was macht Die Schulterhalterposition bedeutet?



Der Schulterhalter ist eine ehrgeizigere Version der Missionarsstellung. In dieser Position liegt die Frau auf dem Rücken und hebt ihre Beine so hoch wie möglich an. Beide ruhen auf einer der Schultern ihres Partners. Der Mann kniet sich vor sie und tritt in sie ein, wobei er ihre Unterschenkel festhält. Dies ist eine Variation der G-Whiz- oder Amboss-Position.








Kinkly erklärt Die Position des Schulterhalters



Der Schulterhalter ist eine hervorragende Position für die G-Punkt-Stimulation, erfordert jedoch eine gewisse Flexibilität der Frau. Wenn Sie diesen Punkt an der vorderen Wand der Vagina gleichmäßig und sanft stimulieren, während Sie die Klitoris stimulieren, kann dies zu intensiven weiblichen Orgasmen führen. Bei manchen Frauen kann eine G-Punkt-Stimulation sogar zu spritzenden Orgasmen führen.

Ohrstöpsel beim Sex

Auf der Suche nach weiteren Ideen für Sexpositionen? Schauen Sie sich unsere Sex Positions Playlist an.