Die Löffelstellung

Definition

Definition - Was macht Die Löffelstellung bedeuten?



Die Löffel-Sex-Position ist eine hintere Einstiegsposition, in der beide Partner von vorne nach hinten auf den Seiten liegen. Der empfangende Partner legt den Rücken zum penetrierenden Partner. Die Position kann für vaginalen oder analen Sex verwendet werden. Obwohl dies eine ausgezeichnete intime Position für heterosexuelle Paare ist, kann es auch von schwulen und lesbischen Paaren genutzt werden.

Diese Position kann auch als Löffel, klassischer Löffel, Löffel oder köstlicher Löffel bezeichnet werden.



sexy Worte für die Vagina


Kinkly erklärt Die Löffelstellung



Die Löffelstellung ist eine ausgezeichnete Sexposition für Paare, die versuchen, den Sex nach hinten zu lockern. Der Penetrationswinkel ist perfekt für die Stimulation von Vergnügungsknöpfen wie dem G-Punkt und der Prostata. Dies erleichtert auch die Stimulation der Klitoris oder des Penis des empfangenden Partners. Es ist für alle Menschen sehr zugänglich.



Keuschheitsgürtel (BDSM)

Auf der Suche nach weiteren Ideen für Sexpositionen? Schauen Sie sich unsere Sex Positions Playlist an.