Sporking

Definition

Definition - Was macht Sporking gemein?

Sporking ist eine Abwandlung des Löffelns. Wenn zwei Leute löffeln, kuscheln sie sich mit dem Mann, der mit seinem Partner von vorne nach hinten liegt, und lassen ihren Körper wie Löffel zusammenpassen. Zwei Sporking-Leute kuscheln auf die gleiche Weise, obwohl der Mann eine Erektion hat. Der Begriff bezieht sich auf das Essgeschirr, das als Spork bezeichnet wird, eine Kreuzung zwischen einem Löffel und einer Gabel.

Kinkly erklärt Sporking



Während des Sporkings sitzt die Erektion des Mannes normalerweise am oder zwischen dem Gesäß der Person, die er kuschelt. Ein Mann kann mit einer Frau oder einem Mann sporken. Er steht möglicherweise in einer romantischen oder sexuellen Beziehung zu der Person, die er bearbeitet, oder hat eine platonische Beziehung zu ihnen.

Sporking kann zu Sex führen, da es der gekuschelten Person zeigen kann, dass ihr männlicher Partner erregt ist. Der Mann mit der Erektion kann das Kuscheln auch vertiefen, indem er die Genitalien seines Partners berührt. Ein Paar kann von dieser Position aus leicht anfangen, Hintereingangssex zu haben. Auch wenn das Paar nicht von Angesicht zu Angesicht ist, kann diese Art von Sex sehr intim und ideal für faule Morgen sein.



Sporking kann jedoch auch umständlich sein, insbesondere wenn die beteiligten Personen nicht in einer romantischen oder sexuellen Beziehung stehen. In diesen Fällen kann es dem Mann peinlich sein, dass seine Erektion Wünsche nach der Person offenbart hat, die er platonisch gekuschelt hat.