Tantra

Definition

Definition - Was macht Tantra

Tantra kann auf eine so vielfältige Vielfalt von Techniken und Praktiken verweisen, dass es schwierig geworden ist, diese genau zu definieren. Der Kern des westlichen Tantra (oder Neo-Tantra) ist der Glaube, dass man sein Ego durch die Erfahrung von sexueller Ekstase auflösen kann, die jenseits des Orgasmus liegt.



Praktizierende des Neo-Tantra glauben, dass sie durch bestimmte sexuelle Techniken und Aktivitäten Zugang zu höheren Ebenen des spirituellen Bewusstseins erhalten. Diejenigen, die nicht unbedingt dem spirituellen Pfad folgen möchten, können einige neo-tantrische Techniken anwenden, um mehr sexuelles Vergnügen und eine stärkere Verbindung zu ihren Partnern und ihrem eigenen Körper herzustellen. Dies kann Atemübungen, sexuelle Stimulationstechniken und bestimmte sexuelle Positionen umfassen.


Unterraum BDSM