Hodentorsion

Definition

Definition - Was macht Hodentorsion bedeuten?



Hodentorsion tritt auf, wenn das Samenstrang, das Blut zum Hodensack bringt, verdreht wird, wenn sich ein Hoden dreht. Dies verursacht sofortige Schmerzen und Schwellungen aufgrund der verminderten Durchblutung des Bereichs.



Kinkly erklärt Hodentorsion



Hodentorsion tritt besonders häufig bei Teenagern im Alter von 12 bis 16 Jahren auf, obwohl sie in jedem Alter auftreten kann. Bei der Behandlung handelt es sich in der Regel um eine Notoperation, und die Person muss schnell behandelt werden, wenn Hoffnung besteht, den Hoden zu retten. Wie bei jeder Extremität kann der Hoden zu stark geschädigt sein, wenn der Blutfluss zu lange unterbrochen wird.