Die ultimative Anleitung, um einem Mädchen einen Handjob zu geben

Masturbation

Wegbringen: Lerne von Anfang bis Ende, wie du einem Mädchen einen Handjob gibst, mit dem sie kommen kann ... und dann zurückkommst, um mehr zu bekommen.



Während der Begriff 'Handjob' in der Regel für das Vergnügen eines Penis verwendet wird, gibt es keinen besseren Weg, um zu beschreiben, wie jemandem mit einer Vulva das gleiche Vergnügen bereitet. Warum nennst du es nicht Fingersatz '> Vulva. Wie jeder andere auch mit Eine Vulva weiß, bei einem guten Handjob geht es um mehr als das wiederholte Einführen der Finger in eine Vagina.

Cue diese ultimative Anleitung. Lerne von Anfang bis Ende, wie du einem Mädchen einen Handjob gibst, mit dem sie kommen kann ... und dann zurückkommst, um mehr zu bekommen.



Kennen Sie Ihren Partner

Möglicherweise ist es das Wichtigste, sich daran zu erinnern, dass Handjobs nicht für alle gleich sind. Auch wenn Sie die Techniken anwenden, über die ich bei einer Person sprechen werde, die Sie nicht gut kennen, denken Sie daran, dass sie möglicherweise nicht mag, was Ihre Ex mochte - und das ist in Ordnung. Alles, was es braucht, ist eine Mitteilung darüber, was sich für sie gut anfühlt, und Sie sind auf dem besten Weg, ihr einen unvergleichlichen Orgasmus zu geben.

Machen Sie es zu einer Ganzkörpererfahrung

Lippen. Hals. Bauch. Oberschenkel Dies sind alles erogene Zonen, die Sie in Ihren Handjob einbauen können. Beginne mit einem Kuss und bewege dann deine Lippen zu ihrem Hals und zu ihrem Körper hinunter. Integrieren Sie Ihre Hände, indem Sie sanft an ihren Haaren ziehen und ihre Schenkel streicheln, bevor Sie mit ihrer Vulva beginnen. Es ist eine gute Idee, hier anzufangen, da viele Frauen viel Vorspiel brauchen, um zum Orgasmus zu kommen.

Baue Momentum auf, während du gehst

Du hast also herausgefunden, was sie mag (und was nicht), sie richtig angemacht und bist bereit, mit der Show zu beginnen. Während es verlockend sein kann, direkt zu ihrer Klitoris zu gehen und sie so schnell wie möglich zu reiben, ist dies keine gute Idee. Zu viel Stimulation kann ihre empfindliche Klitoris reizen und die ganze Erfahrung unangenehm machen. Entspanne dich stattdessen für den Handjob.

Wenn Sie langsam vorgehen, haben Sie Zeit, sich an ihre Signale zu erinnern - wie sie atmet, wo sie sich vor Vergnügen windet und wenn sie sich leicht zurückzieht, weil sie auf eine Weise berührt wird, die sich nicht gut anfühlt.

Um den Schwung aufzubauen, lege zuerst deine Hand auf ihren Schamhügel und streichle sanft mit all deinen Fingern. Beachten Sie, wie sich jeder Teil ihrer Vulva anfühlt: die inneren und äußeren Schamlippen, ihre Klitoris, ihr Perineum. Nutzen Sie diese Zeit, um ihren Körper langsam zu erforschen, den Schwung aufzubauen und auf die Stellen zu achten, an denen sie sich am besten fühlt.

die ausbildung von o bdsm

Finden Sie ihre Vergnügungspunkte

Wenn es darum geht, was sich gut anfühlt, ist jede Frau einzigartig. Während viele Frauen gerade Klitoris Stimulation mögen, finden andere, dass es zu viel sein kann. Erforschen Sie mit Ihren Fingern und vergessen Sie nicht, andere Körperteile einzubeziehen - Ihre inneren Oberschenkel, Ihr Po und Ihr Magen können auf eine Weise stimuliert werden, die zum Gesamterlebnis beiträgt. Denken Sie daran, dass sie möglicherweise weniger Stimulation an ihrer Klitoris benötigt als an ihren Schamlippen. Erfahren Sie, wo ihre Vergnügungspunkte liegen, indem Sie mit Ihren Fingern nachsehen und neugierig sind, wie Sie ihr möglicherweise ein gutes Gefühl geben können.

Wenn Sie sich Sorgen machen, Orte zu finden, an denen sie am meisten Freude hat, tun Sie das nicht. Sie lässt dich wissen, wenn du schwerer atmest, stöhnst oder dir sagst, dass es sich gut anfühlt. Wenn sie nicht Wenn Sie Hinweise geben, haben Sie keine Angst zu fragen. Ein einfaches 'Magst du das?'

Valentinstag ist um die Ecke

Schrauben Sie Schokolade und Blumen, schenken Sie Sexspielzeug und Vergnügen. Sparen Sie bis zu 25% bei den beliebtesten Pärchen und Solospielzeugen.

Jetzt sparen

Verwenden Sie unterschiedlichen Druck und Techniken

OK, also hier ist eine große Sache, die meiner Meinung nach viele Leute vermissen, wenn sie einem Mädchen einen Handjob geben. Immer wieder dieselben Streicheleinheiten zu verwenden, kann nicht nur ihre Sensibilität für Vergnügen betäuben, sondern sie auch gelangweilt fühlen.

sexuelle Anziehung zu Waffen

Variieren Sie die Geschwindigkeit, den Druck und die Technik, die Sie verwenden. Verwenden Sie Ihre Fingerspitzen, um sanfte Kreise zu machen. Verwenden Sie die volle Länge Ihres Fingers, um nach oben und unten zu reiben. Setzen Sie Ihre Knöchel gut ein, um ihrer Vulva eine abwechslungsreiche Textur zu verleihen. Rollen Sie Ihre Finger vor und zurück. Verwenden Sie sie, um sie zu durchdringen. Tippen, streicheln, reiben. Verstehe? Gut!

Verstehe ihre Klitoris

Die Klitoris ist wie ein kleiner Vergnügungsknopf, aber das heißt nicht, dass Sie sie immer und immer wieder drücken sollten, in der Hoffnung auf das Beste. Sie müssen sehen, was für die Person funktioniert, mit der Sie zusammen sind. Spielen Sie mit den Rändern ihrer Klitoris, streichen Sie von oben nach unten oder ziehen Sie vorsichtig daran. Einige Frauen haben auch eine Lieblingsseite ihrer Klitoris (links oder rechts), die sich am besten anfühlt. Da sich die Klitoris in den Körper hinein erstreckt, kann sich eine tiefere Stimulation des Körpers (statt gezielteres Streicheln und Schieben) erstaunlich anfühlen. Haben Sie keine Angst, hier zu experimentieren!

Durchdringen ... oder nicht

Manche Frauen wollen keine Penetration und manche Frauen lieben es, aber eine Sache die meisten Frauen haben gemeinsam, dass sie nicht allein durch Penetration entstehen können. Es ist wichtig zu fragen, ob Ihr Partner mit der Penetration einverstanden ist, bevor Sie beginnen. Wenn sie daran interessiert ist, gibt es eine Möglichkeit, die Sie durchdringen können, sodass sie in kürzester Zeit zittert. Führen Sie zunächst einen Finger in ihre Vagina ein. Testen Sie zuerst das Wasser. Wenn sie einen Finger zu mögen scheint, können Sie einen oder zwei weitere hinzufügen. Variieren Sie den Druck, die Tiefe und die Geschwindigkeit Ihres Fingers, genau wie Sie es an ihrer Vulva getan haben.

Um ihren G-Punkt zu stimulieren, üben Sie einen festen und sanften Druck auf die vordere Wand ihrer Vagina aus, etwa 5 bis 10 cm über der Öffnung. Vergessen Sie nicht, hier mehrere Aufgaben zu erledigen. Wenn Sie Ihren Zeige- und Mittelfinger in sich haben, können Sie Ihren Daumen verwenden, um ihre Klitoris zu stimulieren. Oh, und wenn sie nicht eingedrungen sein will, mach dir keine Sorgen. Sie können sie genauso gut aussteigen lassen, indem Sie sie von außen stimulieren.

Das große Finale

Denken Sie beim Erreichen des Höhepunkts daran, was Sie während der gesamten Erfahrung über ihren Körper gelernt haben. Finden Sie diese Vergnügungsorte wieder und streicheln Sie sie, wenn sie kurz vor dem Orgasmus steht, gleichmäßig und rhythmisch. Während verschiedene Techniken während des Handjobs großartig sind, verlieren viele Frauen den Aufbau, wenn Sie die Dinge in diesem Stadium ändern.

Nachdem sie gekommen ist, können Sie ihre Vulva sanft berühren. Möglicherweise kann sie mehrere Orgasmen erleben, sodass Sie nicht einfach ganz aufhören möchten. Bedenken Sie jedoch, dass ihre Vulva nach einem Orgasmus besonders empfindlich wird. Gehen Sie also vorsichtig vor (oder fragen Sie einfach, ob sie mehr möchte). Frauen haben nicht die gleiche Refraktärzeit wie Männer. Es besteht also eine gute Chance, dass sie sagt: 'Bitte mehr.'

Der größte Teil, um einem Mädchen den ultimativen Handjob zu geben, besteht darin, einfach präsent und neugierig zu sein und ihr Vergnügen an der Spitze Ihres Denkvermögens zu haben. Ein wenig Aufmerksamkeit und Erkundungsbereitschaft können viel bewirken!