Verbale Demütigung

Definition

Definition - Was macht Verbale Demütigung bedeuten?



Verbale Demütigung ist eine Art erotischer Demütigung, die typischerweise in BDSM-Beziehungen praktiziert wird. Während der verbalen Demütigung wird der devote Partner von der Dominanten verbal herabgesetzt.



Während verbale Demütigung für einen Außenstehenden grausam erscheint, sollte diese Art der Interaktion bei BDSM-Paaren immer einvernehmlich sein. Verbale Demütigung kann bei Spielen und Bestrafungen angewendet werden.

Kinkly erklärt Verbale Demütigung



Ein dominanter Partner kann eine Vielzahl verschiedener Begriffe verwenden, um seine Unterwürfigen verbal zu demütigen. Während des Tierspiels kann sich der dominante Partner auf das devote Tier als Haustier, Hündin oder Hund beziehen. Das Wort Haustier kann auch außerhalb des Tierspiels zusammen mit Sklave, Fräulein oder den Kindausdrücken, Junge oder Mädchen verwendet werden. 'Jungen' oder 'Mädchen' können auch gescholten werden, wie es Kinder oft tun. In einer extremeren Version der verbalen Demütigung werden die unterwürfigen, anstößigen Namen wie Schlampe oder Hure genannt.



Andere Dominanten ziehen es möglicherweise vor, verbal zu demütigen, indem sie auf Aspekte des physischen Erscheinungsbilds ihrer unterwürfigen Persönlichkeit aufmerksam machen. Sie können das unterwürfige Fett als hässlich, dumm bezeichnen oder ethnische Bögen verwenden. Sie können sich über Teile des Körpers der Unterwürfigen oder über ihr Verhalten lustig machen.

Manchmal ist die verbale Demütigung umgekehrt, und der unterwürfige Partner ist derjenige, der sprechen muss. Sie können gezwungen sein, um Erlaubnis zu bitten, um alltägliche Aufgaben wie Waschen oder Essen auszuführen, oder die Befehle des Dominanten zu wiederholen und zu bestätigen. Sie können auch gezwungen sein, den dominanten und flacheren Aspekten ihrer Persönlichkeit und ihres Verhaltens zuzustimmen.

Verbale Erniedrigung sollte immer einvernehmlich sein, und einige Paare verwenden ein sicheres Wort, um die Interaktion zu beenden, wenn sie zu weit geht. Einige Leute halten verbales Demütigungskantenspiel für riskant, wenn der Dominant die Psyche seines Unterwürfigen nicht vollständig versteht.