Vibratoren - Die ultimative Anleitung zum Kaufen, Besitzen und Verwenden eines Vibrators

Vibratoren

Wegbringen: Wir behandeln alle Grundlagen sowie einige der häufig gestellten Fragen zu Vibratoren.

Wenn es jemals einen gab, ist der Vibrator der Inbegriff für Sexspielzeug. Jeder erkennt sie, viele Menschen besitzen sie, und es wird geschätzt, dass mindestens die Hälfte der Frauen einen benutzt hat (zusammen mit einem Viertel der Männer!). Von den Sexspielzeugen im Wert von etwa 15 Milliarden US-Dollar, die jedes Jahr in den USA verkauft werden, sind etwa 20% Vibratoren. Der Vibrator ist auch das erste Sexspielzeug, das den dunklen Ruf von Sexspielzeugen im Hinterzimmer wirklich durchbricht. Heutzutage ist es nicht ungewöhnlich, einen Vibrator in einer Drogerie, einem großen Einzelhandelsgeschäft oder sogar im Lebensmittelgeschäft zu finden. Als eine Ode an dieses vibrierende Sexspielzeug haben wir die ultimative Anleitung für Vibratoren zusammengestellt. Hier behandeln wir alle Grundlagen sowie einige der häufig gestellten Fragen zu Vibratoren. Genießen!

Was ist ein Vibrator?

Was ist ein Vibrator? Nun, selbst wenn Sie kein Superuser für Sexspielzeuge sind, denken Sie wahrscheinlich, dass dies eine ziemlich offensichtliche Frage ist. Die Antwort ist jedoch nicht so offensichtlich, wie Sie vielleicht denken. Ein Vibrator ist ein Sexspielzeug, das vibriert, und der Begriff wird am häufigsten verwendet, um Spielzeug zu bezeichnen, das für die Verwendung an Vulva, Klitoris und Vagina entwickelt wurde. Aber ein guter Vibrator ist viel mehr. Gute, rumpelnde Vibrationen stimulieren tiefes Gewebe und verursachen größere, bessere Orgasmen. Und für Menschen, die Probleme haben, einen Orgasmus zu erreichen, können diese handlichen Geräte das einzige sein, was das große O möglich macht.



Vibratoren haben auch eine lange Geschichte. Sie begannen als medizinische Geräte zur Behandlung von & ldquo; Hysterie & rdquo; bei jungen frauen dann graduiert zu haushaltsgeräten, die als rückenmassagegeräte oder verschönerungsmittel oder gar fette kerle vermarktet werden. Heutzutage werden sie viel ehrlicher als Geräte zur sexuellen Erkundung und zum Vergnügen vermarktet. Und zum größten Teil können die Leute sie (meistens) ohne Scham in einer zunehmenden Anzahl von Geschäften kaufen - und online. Ergebnis!

Vibratoren gibt es in allen Formen und Größen, von winzigen, handgehaltenen Wundern (sie können immer noch einen Schlag versetzen!) Bis zu großen, großen Stäben mit der Kraft, die man sich nur wünschen kann. Es gibt so viele verschiedene Arten von Vibratoren, und selbst innerhalb jeder Kategorie bieten verschiedene Marken unterschiedliche Vor-, Nachteile und Merkmale. Wenn Sie einen Vibrator kaufen möchten, gibt es keinen Grund, warum Sie nicht genau das Passende für Sie finden können.

Hier werfen wir einen genauen Blick auf Vibratoren, Vibratortypen, Vibratorfunktionen, Kaufmöglichkeiten und die Beantwortung einiger wichtiger Leserfragen zum beliebtesten Sexspielzeug der Welt. Genießen!

Verwendung eines Vibrators

Dies ist eine Frage, die wir oft haben und die wir gerne beantworten. Schließlich ist das Einzige, was besser ist als der Einsatz eines Vibrators, die bestmögliche Nutzung eines Vibrators! Die beste Antwort auf diese Frage ist, sich zu entspannen, sich Zeit zu nehmen, zu experimentieren und zu verfolgen, wohin Ihr Körper Sie führt. Fühlt sich Ihre Stimmung am besten an, wenn Sie sie hier halten? Was ist mit hier? Was ist mit dieser Einstellung oder dieser Geschwindigkeit? Wenn Sie nachverfolgen, wie Sie sich fühlen, finden Sie am besten heraus, was für Sie funktioniert. Wir sind doch alle verschieden! Trotzdem gibt es ein paar wichtige Tipps, die Ihnen bei Ihren sexy Erkundungen mit einem Vibrator helfen.

Spielen Sie mit einem neuen Vibrator, bevor Sie ihn zum Spielen mit sich selbst verwenden
Ja. Sie haben das richtig gehört. Wenn Sie ein neues Spielzeug bekommen, möchten Sie wahrscheinlich so schnell wie möglich damit spielen und sehen, ob Sie Ihr Geld verdienen können. Viele Vibratoren haben jedoch unterschiedliche Geschwindigkeiten und Vibrationsmuster. Es ist schön zu wissen, was dies sind, wie viele es gibt und wie man sich durch sie bewegt. So lernen Sie Ihr Spielzeug besser kennen. Es hilft Ihnen auch dabei, ein Szenario zu vermeiden, in dem Sie in der Hitze des Augenblicks versehentlich an der Einstellung vorbeikommen, die Sie liebten, und dann verzweifelt Knöpfe drücken, um dorthin zurückzukehren. Beherrsche deine Steuerung, bevor du das Spielzeug selbst anmachst!

Bewegen Sie sich schrittweise auf Ihr Ziel zu
Unabhängig davon, ob Sie auf die Klitoris oder den G-Punkt abzielen (oder beides, tun Sie!), Empfinden die meisten Menschen die direkte Stimulation der empfindlichsten Bereiche zunächst als zu stark. Beginnen Sie mit einer niedrigeren Vibrationseinstellung, und entfernen Sie sich ein wenig von Ihren Hot Spots. Gehen Sie näher heran, wenn es Ihr Komfort und Ihre Erregung zulassen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, Wärme und Anspannung aufzubauen - und Taubheitsgefühl zu vermeiden.

Beteiligen Sie Ihren ganzen Körper
Wir gehen oft davon aus, dass Vibratoren nur für unter der Gürtellinie gedacht sind, aber die besten Liebhaber neigen dazu, ihren ganzen Körper als erogene Zonen zu nutzen. Verwenden Sie Ihre Stimmung, um mit dieser Idee zu experimentieren. Führen Sie es über Brüste, Bauch, Hüften, Schlüsselbeine - was auch immer sich gut anfühlt. Beim Sex geht es um weit mehr als nur um unsere Genitalien. Wenn Sie lernen, auf diese Weise solo zu spielen, kann dies möglicherweise Ihr Sexualleben verändern.

Verwenden Sie Lube
Lube bekommt fast nicht genug Liebe. Tatsächlich gehen viele Leute davon aus, dass es nur für Menschen ist, die nicht über genügend natürliche Gleitmittel verfügen. Die Sache ist, selbst wenn Sie ein saftiges Baby sind, kann Schmiergrad mit Ihrer Stimmung, Ihrem Zyklus und sogar dem Wetter schwanken. Und mehr Schmierung bedeutet in der Regel ein komfortableres und längeres Spiel. Dies gilt auch für einen Vibrator, den Sie extern verwenden möchten. Selbst diese geringe Vibration auf Ihrer Haut ist eine Form von Reibung, die zu einer gewissen Reizung führen kann. Das Hinzufügen eines Tupfens Schmieröl macht die Dinge so viel besser. Vertrauen Sie uns in diesem Fall!

Probieren Sie es mit einem Partner
Unabhängig davon, welche Art von Vibrator Sie verwenden, muss er nicht nur für das Solospiel verwendet werden. Wenn Sie es lieben, was Ihre Stimmung für Sie bewirkt, können Sie die Dinge durch Hinzufügen zu einer partnerschaftlichen Spielzeit möglicherweise noch verbessern! Versuchen Sie, beim Geschlechtsverkehr eine kleine, kraftvolle Klitorisstimmung zwischen sich und Ihren Partner zu bringen, lassen Sie Ihren Partner als Vorspiel Ihren Körper mit Ihrem Vibrator erkunden, versuchen Sie es mit einem Pärchen & rsquo; Vibrator, oder mach es wie ein Pornostar und hol den Zauberstab raus.

Wie verwende ich die Vibrationseinstellungen an meinem Vibrator?

Nun & hellip; das kommt auf den vibrator an. Und, wie wir oben sagten, sollten Sie die Dinge wirklich an Ihren Händen testen, bevor Sie versuchen, zur Sache zu kommen. Abgesehen von den Besonderheiten der Funktionsweise Ihres Vibrators sind hier jedoch einige wichtige Punkte zu erwähnen. Das erste ist, leise und langsam anzufangen. Praktisch alle Vibratoren beginnen mit der niedrigsten Einstellung, wenn Sie sie einschalten. Dies ist, wie Sie sagen, & ldquo; Hallo & rdquo; und & ldquo; hallo da & rdquo; zu deiner Vulva und lass es wissen, was los ist. Es ist höflich. Und es hilft dabei, Blut nach unten zu bringen, ohne die Dinge zu empfindlich zu machen. Dann können Sie die Lautstärke allmählich erhöhen, sobald sich die Dinge besser anfühlen. Sobald Sie ein wenig aufgewärmt sind, können Sie auch einige Muster des Vibrators testen. Auch hier möchten Sie möglicherweise die Intensität im Laufe der Zeit erhöhen.

Was sind die verschiedenen Arten von Vibratoren?

Whoo Boy. Es gibt sooo viele verschiedene Arten von Vibratoren - und die Liste wächst weiter! Wir haben eine ziemlich umfassende Liste von Vibratortypen zusammengestellt, um Ihnen die Lage des Landes zu vermitteln.

Kaninchen-Vibratoren

Ein Kaninchenvibrator wird als 'doppelte Stimulation' bezeichnet. Vibrator. Mit anderen Worten, es wurde entwickelt, um zwei Stellen gleichzeitig zu stimulieren, die Klitoris und den G-Punkt. Kaninchenvibratoren haben ihren Namen von der Originalversion, in der der Klitorisstimulator wie ein süßes kleines Kaninchen aussah, dessen Ohren vibrierten, um eine externe Stimulation zu bewirken. Es ist eigentlich nur ein bisschen gruselig, wenn man darüber nachdenkt. Zu der Zeit war es jedoch eine Möglichkeit, Sexspielzeug süß zu machen, um es für die Verbraucher zugänglich zu machen - und sie über strenge Regeln gegen Phallusspielzeug in China zu bringen, wo viele dieser Spielzeuge hergestellt wurden.

Heutzutage gibt es Rüttler im Kaninchenstil in vielen Formen und Ausführungen, die überhaupt nicht mehr wie ein Kaninchen aussehen. Der Begriff Kaninchenvibrator wird heute für die meisten Spielzeuge mit Schaft und externem Klitorisstimulator verwendet.

Geschossvibratoren

Ein Bullet-Vibrator ist ein weiterer beliebter Vibratorstil. Typischerweise haben diese kompakten Vibratoren die Form einer Kugel. Dies ermöglicht es ihnen, der Klitoris, die viele Menschen mögen, eine sehr direkte, sehr intensive Vibration zu verleihen. Es macht sie auch leicht zu tragen und zu verbergen. Sie sind wie eine versteckte Waffe. Oder & hellip; Vielleicht ist verborgene Munition genauer.

Weil sie klein und einfach sind, haben Bullet-Vibratoren tendenziell weniger Vibrationseinstellungen und -funktionen als größere Vibrationen. Das ist allerdings nicht so schlimm - es bedeutet auch, dass sie insgesamt eine kostengünstigere Option darstellen. Allerdings gibt es in dieser Kategorie auch weniger wasserdichte und wiederaufladbare Optionen (obwohl das immer besser wird!).

G-Punkt-Vibratoren

Ein G-Punkt-Vibrator wurde entwickelt, um - wie Sie es erraten haben - den G-Punkt, diesen kleinen, schwammigen Bereich an der Vorderwand der Vagina, zu stimulieren. Nicht jeder mag G-Punkt-Stimulation, aber diejenigen, die dies tun, neigen dazu, den vollen Körper zu genießen, intensive Orgasmen, die es schaffen kann. G-Punkt-Vibratoren gibt es in verschiedenen Formen und Größen, aber sie haben alle eine Krümmung, Ausbuchtung oder Glühbirne am Ende. Dies ist der Teil, der sich an den G-Punkt schmiegen sollte. Was am besten funktioniert, hängt von der Person ab, aber hier sind einige beliebte Formen.

Es gibt G-Punkt-Vibratoren mit gebogenen, spitzen Enden, wie die LELO Mona Wave.


Es gibt G-Punkt-Vibratoren mit gebogenem Schaft und flacher Spitze, wie den Picobong Moka G.

Es gibt auch G-Punkt-Schwingungen mit Rippen, Schwingungen, die stoßen, Schwingungen, die gegen den G-Punkt schlagen und vieles mehr. Was die besten G-Punkt-Vibratoren gemeinsam haben, sind tiefe, kraftvolle, rumpelige Vibrationen, sodass sie auch für das externe Spiel gut geeignet sind.

Klitoris Vibratoren

Dies ist eine große - und ziemlich amorphe - Kategorie, die fast alles beinhaltet, was zur Stimulierung der Klitoris entwickelt wurde. Dazu gehören Bullet-Vibratoren, Klitoris-Massagegeräte, Schmetterlingsvibratoren und die meisten anderen kleinen externen Vibratoren, aber auch Vibratoren, die zu groß sind, um intern verwendet zu werden. Dazu gehören Zauberstabmassagegeräte wie der Zauberstab, der LELO Smart Zauberstab, der Tantus Rumble und der Doxy-Massagegerät.

Wie wir bereits in anderen Abschnitten erwähnt haben, kann fast jede Art von Vibrator auch extern verwendet werden. Die besten Klitoris-Vibratoren sind jedoch in der Regel so geformt, dass sie die Arbeit noch besser erledigen. Dank des gewölbten Endes des We-Vibe Touch kann es direkt über die Klitoris gestülpt werden, um den gesamten Bereich besser zu stimulieren, während die spitze Spitze für ein besonders intensives Gefühl vor Ort verwendet werden kann. Zauberstabmassagegeräte hingegen neigen dazu, einen großen, kräftigen Kopf zu verwenden, der so konstruiert ist, dass er tief in den Klitoriskomplex hinein vibriert.

Eine weitere Unterkategorie sind Kompaktvibratoren, sogenannte Lippenstiftvibratoren. Diese Vibes sehen aus wie Lippenstifte und lassen sich leicht verstauen und verbergen. Das Beste im Moment ist wahrscheinlich der We-Vibe Tango oder Womanizer 2GO (obwohl letzterer viel größer ist als ein Lippenstift.)

Zauberstab Vibratoren

Der Begriff Stabvibrator kann verwendet werden, um jede Stimmung zu bezeichnen, die einem Stab ähnelt, wird jedoch am häufigsten für große, leistungsstarke Massagegeräte verwendet. Die grundlegende Zauberstabform gibt es jedoch schon seit sehr langer Zeit, und die meisten Menschen erkennen sie noch immer. Es ist wahrscheinlich, dass diese phallisch & hellip; aber nicht zu phallisch. Und während sich das Styling und Design von Vibratoren seitdem definitiv weiterentwickelt hat, gibt es immer noch einige gute klassische Smoothies. in diesem Raum. Neben Stabmassagegeräten, die zur äußerlichen Anwendung bestimmt sind, können auch klassische Stabschwingungen intern und extern verwendet werden. Manche Menschen mögen die einfachen, glatten Hartplastik-Vibrationen, die starke Vibrationen übertragen können.

Eiervibratoren

Eiervibratoren sind gut eiförmig. Traditionell wurden diese Vibes - mit einer Schnur - an eine Reihe von Bedienelementen angeschlossen. Diese & ldquo; entfernten & rdquo; Kontrollen gaben den Benutzern ein paar zusätzliche Optionen. Während es diesen Typ von Vibrator noch gibt, sind viele Eiervibratoren jetzt kabellos, wie der LELO LYLA 2. Ihre runde Form bedeutet einen breiteren Vibrationsbereich, den manche Menschen lieben. Eine Fernbedienung kann auch viele unterhaltsame Optionen bieten, insbesondere beim Spielen mit einem Partner.


LELO LYLA 2 ist ein klassischer Eiervibrator.

Fernbedienung Vibratoren

Apropos Fernbedienungen: Ferngesteuerte Vibratoren entwickeln sich zu einer bedeutenden Kategorie für sich, zumal sich Technologien wie Bluetooth verbessern und die Integration in neue Spielzeuge kostengünstiger werden. Heutzutage können die besten ferngesteuerten Sexspielzeuge von überall in einem Raum oder von einem anderen Ort (oder Land!) Aus gesteuert werden, dank neuer Apps, mit denen sich Partner und ihre Spielzeuge über das Internet verbinden können. Sexting wird niemals gleich sein!

Schmetterlingsvibratoren

Schmetterlingsvibratoren sind typischerweise schmetterlingsförmige Vorrichtungen, die mit einem elastischen Gurt gegen die Klitoris gehalten werden. Sie dienen dazu, die Hände des Benutzers für andere Spielarten freizugeben, und können während des Geschlechtsverkehrs verwendet werden. Sie sind irgendwie süß und ein interessantes Konzept, aber & hellip; Sie sind ein bisschen altmodisch. In Wahrheit gibt es viel bessere Klitoris-Vibes - und Vibes, die für Paare beim Geschlechtsverkehr entwickelt wurden.

Vibrierendes Höschen

Vibrierende Höschen sind nun, Höschen, die vibrieren. Oft sind sie wirklich nur Höschen mit einem Schuss Vibe im Schritt Futter. Lust, was? Während diese Art von Spielzeug für Junggesellenabschiede lange Zeit als etwas kitschiges Novum galt, kamen einige leistungsstärkere, besser designte und qualitativ hochwertigere Optionen hinzu, um die Dinge zu ändern. Dazu gehören Vibratoren wie der Jimmyjane Form 1, der gut in Unterwäsche passt, ansonsten aber wie ein hochwertiger Vibe funktioniert. Es kann auch ferngesteuert werden.

Vibrierende Penisringe

Vibrierende Penisringe gelten als Paare & rsquo; Sexspielzeug. Sie bestehen häufig aus einem dehnbaren Material wie Silikon oder Gummi. Sie passen über die Basis des Penis, was dem Träger hilft, eine härtere Erektion aufrechtzuerhalten. Sie vibrieren auch oder sind mit einer vibrierenden Kugel ausgestattet. Dies soll die Klitoris einer Partnerin beim Geschlechtsverkehr stimulieren. Manche Menschen lieben vibrierende Penisringe für die einfache Stimulation, die sie bieten. Andere finden sie zu schwach oder zu einschränkend in Bezug auf die Arten von Positionen, die sie zulassen.

Finger Vibratoren

Ein Fingervibrator ist so konzipiert, dass er als vibrierende Erweiterung des Fingers des Benutzers fungiert und dem Selbstspiel ein kleines Extra hinzufügt. Diese Schwingungen sind oft einfach, klein und kostengünstig, was ein Plus ist. Trotzdem bestehen viele aus Materialien, die hinsichtlich der Körpersicherheit bedenklich sind. Dies ist jedoch eine unterhaltsame Option, insbesondere für diejenigen, die noch keine Erfahrung mit Vibratoren haben.

Vibrierender Dildo

Ein vibrierender Dildo ist genau das, wonach es klingt. Ja, es ist ein Dildo, der vibriert. Und obwohl die Grenzen dieser Kategorie ziemlich verschwommen sind, gibt es hier tatsächlich einige wirklich gute Optionen. Außerdem ist dies ein ziemlich vielseitiges Spielzeug, da es ein eigenständiger Dildo und eine Atmosphäre in einem ist.

Vibrierender Zungenring

Vibrierende Zungenringe sind nicht üblich, aber es gibt ein paar. Im Wesentlichen sind diese vibrierenden Ringe so konstruiert, dass sie über die Zunge gleiten und einen Partner beim Oralsex stimulieren. Es ist eine interessante Idee, und hier gibt es definitiv die Gelegenheit zum Vergnügen. Das einzige Problem ist, dass viele dieser Schwingungen von geringer Qualität sind und nicht aus körpersicheren Materialien bestehen.

Männliche Vibratoren

Viele Menschen gehen davon aus, dass Vibratoren nur für Frauen gedacht sind, aber auch Penisse und Hoden sprechen gut auf Vibrationen an. Außerdem gibt es immer mehr Vibratoren für männliche Körper. Der Hot Octopuss III zum Beispiel ist ein neuartiger Vibrator, der über den Penis passt. Die Fun Factory Cobra Libre 2 ist eine weitere Option.

Vibrierender Strap On

Ein vibrierender Umschnalldildo ist ein Umschnalldildo, der entweder zum Vergnügen des Trägers, zum Vergnügen des Partners des Trägers oder zu beidem vibriert. Strap-Ons können eine unterhaltsame Möglichkeit sein, um dem Partnerspiel neue Dinge näher zu bringen (z. B. Pegging!). Das Hinzufügen von Vibration fügt nur eine weitere Ebene von Empfindungsoptionen hinzu. Eine einfache Option wie der Tantus Leisure Vibe eignet sich hervorragend zum Peggen von Neulingen.

Vibrierender Anal Massager

Vibrierende Analmassagegeräte sind Massagegeräte zur analen Stimulation. Die meisten Spielzeuge in dieser Kategorie sind Prostatamassagegeräte oder Stimulatoren, die vibrieren, um die Prostata zu stimulieren. Für viele Menschen ist die Prostatamassage unglaublich angenehm und kann zu einem größeren, intensiveren Orgasmus beitragen.

Sexsklavin ausbilden

Apps, die Ihr Telefon vibrieren lassen

Ein letzter Vibratortyp sind Apps, die Ihr Telefon zum Vibrieren bringen. Ein Telefon ist zwar nicht der beste Vibrator, aber es ist eine unterhaltsame Option, die im Notfall funktionieren kann. Zu den beliebtesten höher bewerteten Apps gehören iVibe, Vibrator Secret for Women und iMassage U.

Was ist der beste Vibrator?

Dies ist eine Frage, die wir oft bekommen, und ehrlich gesagt gibt es keine Antwort darauf. Es gibt gute und schlechte Vibratoren, so viel ist wahr. Wenn Sie lernen möchten, den Unterschied zu verstehen, lesen Sie einige Sexspielzeug-Rezensionen von Top-Rezensenten, um zu sehen, was sie zu sagen haben. Sobald Sie das verstanden haben, kommt es darauf an, den besten Vibrator zu finden für dich. Zur Beantwortung dieser Frage müssen Sie eine Kombination Ihrer Vorlieben abwägen, nach was Sie suchen, wie Sie Ihren Vibrator verwenden möchten und wie viel Sie ausgeben können.

Auf welche Funktionen sollte ich bei einem Vibrator achten?

Es gibt so viele Vibratoren mit so vielen verschiedenen Funktionen. Manche sind gut, manche sind schlecht und manche sind einfach nutzlos. Trotzdem gibt es einige wichtige Funktionen, die sich wirklich auf Ihr Gesamterlebnis mit Ihrem Vibrator auswirken können. Hier sind einige, auf die Sie achten sollten:

Körpersichere Materialien
IN ORDNUNG. Dieser ist immer einfacher zu finden, daher sollte er nicht verhandelbar sein. Einige Sexspielzeugmaterialien, insbesondere billigere, geleeartige Materialien, enthalten Chemikalien, die Phthalate genannt werden. Diese Weichmacher halten Spielzeug weich, können aber auch negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Außerdem können sie bei manchen Menschen eine Reaktion hervorrufen (z. B. Hautausschlag oder leichte Verätzungen). Suchen Sie nach Spielzeugen aus reinem Silikon. Hartplastik (ABS) ist eine weitere kostengünstige, körpersichere Option.

& ldquo; Rumbly & rdquo; Vibrationen
Vibratoren können auf zwei Arten vibrieren. Einer ist auf eine lebhafte Art und Weise, die dazu neigt, ein Gefühl auf Oberflächenebene zu erzeugen und sich unter der Oberfläche möglicherweise etwas juckend und unangenehm anfühlt. Diese Stimmung wird immer noch einige Leute davon abhalten, aber Sie können es besser machen. Rumbly Vibes haben eine tiefere, pochende, kraftvollere Art von Vibration. Dies schafft eine bessere Stimulation und damit größere, bessere Orgasmen. Die meisten Sex-positiven Sexspielzeughändler lassen Sie die Ware (an Ihrer Hand) testen. Wenn Sie online einkaufen, Rezensionen lesen oder Spielzeug von Marken wählen, die für ihre schrillen Vibrationen bekannt sind, wie Blush, Fun Factory, LELO und We-Vibe.

Wiederaufladbarkeit
Viele der neueren, qualitativ hochwertigeren Vibratoren auf dem Markt sind wiederaufladbar und werden wie ein Smartphone über USB, eine Steckdose oder einen speziellen Ladeanschluss aufgeladen. Dies ist zwar keine wesentliche Funktion, aber eine nette. Auf diese Weise müssen Sie sich keine Sorgen mehr machen, dass die Batterien in der Nähe bleiben.

Abdichtung
Wasserdichtigkeit ist ein weiteres nettes Merkmal eines Vibrators. Dies ist nicht unbedingt erforderlich, bedeutet jedoch, dass Sie Ihr Spielzeug in die Dusche oder in die Badewanne mitnehmen können. Es erleichtert auch die Reinigung von Spielzeug.

Die Kontrollen
Achten Sie auf die Bedienelemente an jedem Vibrator, den Sie auswählen, wie sich dieser befindet und wie er funktioniert. Einige Vibratoren verfügen über hervorragende, intuitive Bedienelemente (oder einfach nur). Andere sind ein Alptraum, der es sehr unangenehm macht, sie zu benutzen. Entscheiden Sie außerdem, ob sich die Tasten an einer Stelle befinden, die für Sie ergonomisch und praktisch ist, wenn Sie das Spielzeug verwenden.

Die Garantie
OK, die meisten Einzelhändler und Hersteller akzeptieren keine Rücksendungen, weil ewwwww. Während jedoch einige Unternehmen hinter dem stehen, was sie herstellen und / oder verkaufen, ist es anderen gleichgültig. Kauf von Unternehmen, die für den Umgang mit Kundenbeschwerden bekannt sind. Wenn Sie eine Stimmung kaufen, die für Sie nicht funktioniert, ist das niemand, aber es ist schön, einen Rückgriff zu haben, wenn Sie etwas kaufen, das kaputt oder defekt ist. Sie können auch unsere Einzelhändler überprüfen; Einige ersetzen defekte oder beschädigte Waren, andere nicht.

Wo bekomme ich einen billigen Vibrator?

Naja, wirklich überall. Sie sind überall im Internet. Aber bist du dir wirklich sicher, dass du eins willst? Viele der wirklich billigen Vibratoren sind minderwertige Nachbauten mit minderwertigen Motoren, die aus fragwürdigen Materialien hergestellt werden. Versuchen Sie stattdessen, Angebote, Gutscheincodes und Rabatte von Marken höherer Qualität zu finden. Diese Spielzeuge werden immer noch erheblich mehr kosten, aber sie werden Ihnen viel mehr Freude bereiten. Außerdem können gute Vibratoren jahrelang halten, was viel besser ist, als etwas billiges zu kaufen, das nach ein paar Anwendungen stirbt oder zerfällt.

Benötigen Sie ein paar günstigere Picks, die immer noch von hoher Qualität sind? Auschecken Die preisgünstigsten Luxusvibratoren zum Ausprobieren.

Kann ich einen Vibrator in der Öffentlichkeit benutzen?

Dies ist eigentlich eine Frage, nach der die Leute ständig suchen. Und die Antwort ist ... es kommt darauf an. Wenn es um Ihren Körper und Ihr Vergnügen geht, können Sie tun, was Sie wollen, solange es nicht gegen andere verstößt. Möchten Sie, dass Ihr Partner Sie im Hintergrund eines dunklen Restaurants heimlich mit einer ferngesteuerten Stimmung ärgert? Cool! Behalten Sie einfach den Spaß für sich und alles sollte in Ordnung sein. Während viele Menschen durch riskante Handlungen in der Öffentlichkeit erregt werden, ist es nicht cool, irgendeine sexuelle Handlung im Hinblick auf Personen auszuführen, die nicht damit einverstanden waren, sie zu sehen (und Sie könnten mit dem Gesetz in Konflikt geraten). Also ja. Verwenden Sie einen Vibrator in der Öffentlichkeit, wenn Sie dies diskret tun können. Ansonsten bitte nicht.

Was sollte ich sonst noch über Vibratoren wissen?

Nicht, dass wir uns vorstellen können. Sie sind eine unterhaltsame, sichere und leicht zugängliche Möglichkeit, das Selbstvergnügen und Ihr Sexualleben zu verbessern. Warum probieren Sie es nicht aus? Das heißt, wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie uns gerne eine Nachricht schicken!