Virtual Reality Porn ist da! (Hier ist, was Sie darüber wissen müssen)

Sex Und Technik

Wegbringen: Virtual-Reality-Pornografie - die nächste Wiederholung der Erwachsenenunterhaltung - ist erwachsen und bereit, die sexy Masse zu erreichen und anzufassen.



Der erste Porno, den ich mir jemals angesehen habe, war auf einem Videoband in unserem Videorecorder, das mit unserem Röhrenfernseher im Wohnzimmer meiner Eltern verbunden war, bevor sie von der Arbeit nach Hause kamen. Ich musste das Tracking gelegentlich anpassen, weil das Band abgenutzt war. Die Fernbedienung war schnurgebunden. Die einzigen echten Kurven, die ich sah, waren, als sich die Darsteller zu den äußersten Rändern des konvexen Bildschirms bewegten.

Aber ich dachte, es war das Beste, was es je gab. Bis ich einen DVD-Skin auf einer CRT sehen konnte. Das war eine Offenbarung! Leicht zu navigieren und eine viel bessere Sicht auf die Aussicht! Ich spähte immer noch heimlich in ein gemeinsames Wohnzimmer, aber es sah definitiv gut aus.



Dann kam das Internet. Ich dachte wirklich, dass Online-Pornografie der Höhepunkt von Smutty Mountain ist. So viel Inhalt. So viel Abwechslung. So viel Zugang. Aber es war immer noch so flach. So weit weg. So sehr meine überaktive sexuelle Phantasie wuchert, hat sich der Wunsch, in meine liebsten sexy Inhalte einzutauchen und mit ihnen zu interagieren, immer als unerreichbar angefühlt.

Bis jetzt. Virtual-Reality-Pornografie - die nächste Wiederholung der Erwachsenenunterhaltung - ist erwachsen und bereit, die sexy Masse zu erreichen und anzufassen.

Wie bei jeder neuen Technologie gibt es eine gewisse Lernkurve. Glücklicherweise war die Erotikbranche - wie es häufig der Fall ist, wenn sich Erfindungen der Innovation zuwenden - von Anfang an von VR begeistert. Während es nicht als übernommen hat das Die Zahl der Produktionsfirmen, die in den VR-Zug einsteigen, wächst.

Wollen Sie an Bord klettern?

Wie fange ich mit VR-Pornos an?



Es gibt zwei Schlüsselkomponenten, um sich auf Ihr erstes VR-Porno-Erlebnis vorzubereiten: Holen Sie sich Ihre Ausrüstung und suchen Sie Ihren Anbieter. Zunächst benötigen Sie ein spezielles Gerät, um auf Inhalte der virtuellen Realität zugreifen zu können. Ihr Headset wird Ihr Tor zu einem Land der sexuellen Fantasie sein. Wenn Sie Ihr Smartphone anschließen oder eine Verbindung zu Ihrem Computer herstellen, werden die speziell gefilmten Inhalte direkt vor Ihren Augen übertragen. Sie können Ihren Kopf bewegen, um verschiedene Ansichten zu sehen, und die angesagten Personen, die Sie sich angesehen haben, werden in beeindruckendem 3D dargestellt. Pornofilme werden von der 180-Grad-Ansicht bis zur 360-Grad-Drehung gedreht. Die Szene wird so real aussehen, dass Sie sie berühren möchten! Und diese Szene auszuwählen ist der Schlüssel. Bei dieser Investitionshöhe ist es wichtig, Inhalte zu finden, die Sie begeistern. Websites können leicht zu einem One-Stop-Porno-Shopping-Ziel werden.

Was kostet es?



Dies mag einige überraschen, aber nicht alle Pornos sind online kostenlos. Verschwinde hier, richtig? Aber trotz des Zugangs zu kostenlosen Inhalten sollten wir wirklich für unsere Klicks und unser Kichern bezahlen. Wenn Sie sich also für die Erforschung von Virtual-Reality-Pornos interessieren, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass ein gewisser Geldaufwand erforderlich ist. Wisst einfach, dass es sich so lohnt!

Erstens das Headset. Selten gibt es eine solche Preisspanne für eine notwendige Hardware. Sie können einen Karton aus billigem Material für unter 10 US-Dollar kaufen. Sie können auch die Mittelklasse-Headsets wie Samsung Gear und Oculus Rift ausprobieren, mit denen Sie zwischen 100 und 400 US-Dollar sparen. Danach haben Sie ein High-End-Headset wie das HTC Vibe, mit dem Sie 800 US-Dollar zurückerhalten. Auch die Preise für Videos sind sehr unterschiedlich. Einige Unternehmen bieten Abonnementservices mit Preisen zwischen 5 und 20 US-Dollar pro Monat an. Es wird empfohlen, dass Sie Websites kurz vor dem Festschreiben testen, um sicherzustellen, dass Sie mit ihren geilen Angeboten wirklich zufrieden sind.

Was werde ich in dieser virtuellen Welt finden?



Das Internet und seine wilde und wollige Welt des Pornos ist nirgendwo hin. Denken Sie daran, Regel 34 besagt, dass es Pornos davon gibt, wenn Sie es sich vorstellen können. Dieser riesige Spielplatz ist immer für Sie da. Derzeit kann Regel 34 jedoch nicht auf VR-Pornos angewendet werden. Da Unternehmen diese speziellen Inhalte erst seit einigen Jahren herstellen, ist der kollektive Rückenkatalog noch recht klein. Und weil es sich um Mainstream-Unternehmen handelt, die Pionierarbeit im Bereich VR-Pornografie leisten, richten sich die Filme hauptsächlich an eine heterosexuelle männliche Bevölkerungsgruppe mit CIS-Status. Diese Filme und Clips sind viel teurer in der Produktion und die Dateien sind ziemlich groß. Zu diesem Zeitpunkt ist Ihre demografische, Knick- oder Fetisch-Position möglicherweise nicht in VR verfügbar. Dies wird sich jedoch mit dem Wachstum dieses Marktes ändern.

Der beste Schritt - Spielzeuge mit VR Porn verbinden

VR-Pornos sind wirklich erstaunlich, wenn man sie zum ersten Mal erlebt. Ihre Lieblingskünstler sehen so real aus, so lebensecht und so nah bei Ihnen. Es ist überhaupt nicht ungewöhnlich, dass Menschen versuchen, mit der Hand zu greifen und & ldquo; zu berühren & rdquo; die köstlichen Körper, die sie in ihren Kopfhörern sehen! Virtual-Reality-Schmutz ist Das einnehmend.

Aber es endet nicht dort. Eine andere Technologie hat in der Erwachsenenunterhaltung Wellen geschlagen und parallel zur VR geschwommen. Mit Teledildonics können Benutzer Sexspielzeuge und -geräte über die Bluetooth-Technologie verbinden. Sie können Spielzeug mit einem Liebhaber auf der anderen Seite der Welt für die gegenseitige Masturbation verbinden. Sie können sich auch mit Ihren Lieblingsporno- und Cam-Darstellern verbinden!

Courtney Watson Porno

Es gibt eine Reihe von Sexspielzeugen, insbesondere Masturbatoren, die mit speziell codierten VR-Pornofilmen synchronisiert werden können, sodass Sie die Action in Ihrem Headset mitspielen können. Es gibt auch VR-kompatiblen Porno, der speziell für Frauen entwickelt wurde und mit teledildonischen Spielzeugen wie der Kiiroo Pearl kompatibel sein wird. Die Kombination der Lebendigkeit der visuellen Stimulation mit den signifikanten Fortschritten bei der Qualität von Sexspielzeugen sorgt für eine unglaubliche sexuelle Erfahrung. Und es ist ungefähr so ​​nah wie möglich an der Realität.

VR-Pornos haben die Pornografielandschaft nicht übernommen, aber es ist wahrscheinlich, dass sie weiterhin neue Fans gewinnen. Es schlägt sicher ein körniges VHS-Band.