Wenn es um Sex geht, ist Slow das neue Fasten

Sexuelle Gesundheit

Wegbringen: Nur langsamer zu werden kann ausreichen, um Sex zu einer transzendenten Erfahrung zu machen.



Heißer Sex kann schnell und wütend sein. Es kann alles darum gehen, die Kontrolle zu verlieren und von Vergnügen überwältigt zu werden. Aber was passiert, wenn Sie es langsam angehen? '>' Slow Love: A Polynesian Pillow Book 'von James N. Powell. Das Buch basiert auf der alten Kunst des polynesischen Liebesspiels, bei der es darum geht, sich Zeit zu nehmen und nicht zum Orgasmus zu eilen. Das Buch hat mir gezeigt, dass langsamer Sex tatsächlich Vorteile haben kann und dass sich ein tieferes Gefühl des Vergnügens aufbaut, wenn Sie anfangen, langsamer zu werden.

'Slow Love' brachte mich auf eine polynesische Insel mit tanzenden Hibiskusblüten und raschelnden Palmen. Ich sah meine Probleme nicht länger als ein Problem, das mein Sexualleben behindern würde, sondern als etwas, das mir die Welt des spirituellen Sex öffnete. Das Schöne an dieser Slow-Sex-Lösung ist, dass sie keine ausgefallenen Atemtechniken oder komplizierten tantrischen Methoden beinhaltete. Nur langsamer zu werden, reichte aus, um Sex zu einer transzendenten Erfahrung zu machen.



Die Kunst, sich Zeit zu nehmen

Hattest du jemals eine sexuelle Begegnung, bei der du dir wirklich Zeit nehmen konntest, als die Nacht mit dem Tag verschmolz und es keine Grenzen für dein Liebesspiel gab?

Powell sagt, dass Kunst nicht ohne Müßiggang und einen leeren Geist gedeihen kann. Weil guter Sex eine Kunst ist, kann es keinen echten Sex geben, keinen Liebesakt, der den Horizont des Sinnlichen und des Spirituellen erforscht, ohne Müßiggang. & Rsquo; & rsquo;

Quickies können heiß und aufregend sein, aber wenn ein Quickie die einzige sexuelle Nahrung ist, die Sie bekommen, kann er Sie in einen Kreislauf sexueller Spannung und Entspannung versetzen, ohne dass Sie ein tieferes Gefühl von Vergnügen verspüren. Wenn Sie das verzweifelte Bedürfnis verspüren, jedes Mal, wenn Sie Sex haben, einen Orgasmus zu erreichen, können Sie sich auf das Ziel konzentrieren, anstatt im Moment zu sein. Das Vergnügen kann gesteigert werden, indem Sie sich wieder in den Körper fallen lassen und wirklich spüren, wo Sie gerade sind.

Analsex Erfahrungen

Diana Richardson ist die Autorin von 'Slow Sex: Der Weg zur Erfüllung und nachhaltigen Sexualität'. Sie sagt, dass langsamer Sex mehr für Körper, Herzen und Seelen nährt. & Rsquo; & rsquo; Sie beschreibt es als 'ein Medikament, das leicht in der Lage ist, viele langfristige Probleme und Wunden zu lösen und zu heilen, die Unglück, Trennung und Unsicherheit verursachen.'

Frauen haben berichtet, dass langsamer Sex bei Schmerzen, geringer Libido oder Schwierigkeiten beim Erreichen eines Orgasmus helfen kann. Bei Männern kann es helfen, vorzeitige Ejakulation zu überwinden.

Aber vielleicht fragen Sie sich, ob es überhaupt möglich ist, langsam zu fahren, wenn Sie alle leidenschaftlich angefeuert sind? Hier sind fünf Tipps, um den Tacho herunterzudrehen und die Reise sowie das Ziel zu genießen.

Tipps zur Verlangsamung des Sex

Verlangsamen Sie Ihr Leben

Schneller Sex ist oft ein Spannungsaufbau, der zu einem verzweifelten Bedürfnis nach Orgasmus führt. Wenn wir den Sex an einem entspannteren Ort beginnen, können wir zu einem expansiven Vergnügen aufbauen. Hören Sie wann immer möglich auf Ihren Körper und ruhen Sie sich aus, wenn Sie müde sind. Vermeiden Sie es, sich zu viel Zeit zu nehmen, und machen Sie sich keine Schuldgefühle, weil Sie sich Zeit zum Entspannen nehmen. Kultiviere die Kunst des Seins, anstatt es zu tun. Die Auswirkungen werden sich bald auf Ihr Sexualleben auswirken.

Entwickeln Sie ein Gefühl der Entspannung und des Bewusstseins

Richardson nennt Entspannung und Bewusstsein 'Liebesschlüssel', die dazu beitragen können, unser Sexualleben zu verbessern. Außerhalb des eigentlichen Geschlechtsakts können Sie Ihr Körperbewusstsein üben. Beachten Sie Ihre Haltung und wie Sie sitzen. Beachten Sie, was Spannungen erzeugt und wie Sie sich entspannen können.

Sie könnten versuchen, etwas zu tun, das Ihr körperliches Bewusstsein stärkt und langsame Bewegungen beinhaltet, wie Yoga oder Tai Chi. Sie können sich massieren lassen oder einfach spazieren gehen und feststellen, wie sich Ihr Körper anfühlt. Scannen Sie von Zeit zu Zeit Ihren Körper und bemerken Sie Spannungspunkte und versuchen Sie, diese zu entspannen. Wenn Sie sich des Unterschieds zwischen einem angespannten und einem entspannten Muskel nicht wirklich sicher sind, versuchen Sie, einen Muskel zu straffen und dann zu lösen.

Sei dir deiner Atmung bewusst

Powell sagt, dass 'die alten Polynesier wussten, dass der Atem, wie der Ozean, der sie umgibt, grenzenlos und heilig ist.' Er empfiehlt: 'Wenn der Atem wie ein Ozean ist, sollten Sie nicht versuchen, die Atmung zu kontrollieren.' Stattdessen bemerken und fühlen Sie es einfach, ohne zu versuchen, es zu ändern. Lassen Sie Ihre Atmung einfach ohne spezielle Technik ablaufen.

männlicher Gurt an

Powell sagt, dass das Atmen eine Möglichkeit ist, den Beckenbereich auf natürliche Weise zu massieren, aber weil wir uns für unsere Sexualorgane schämen und schämen, können wir unbewusst unseren Atem anhalten, um dorthin zu gelangen. Beobachten Sie also beim Atmen, wie sich Ihr Körper bewegt und ausdehnt und ob diese Bewegung kurz vor Ihrem Bauch und Ihrem Genitalbereich stoppt oder ob Sie diese Muskeln anspannen. Lassen Sie sie sich entspannen und lassen Sie Ihren Atem dort fließen.

Täglich meditieren (noch vor dem Sex!) Ist auch ein guter Weg, um gute Atemgewohnheiten zu entwickeln.

Nehmen Sie sich Zeit für Sex

Vereinbaren Sie einen Termin, so dass Sie mindestens zwei bis drei Stunden Zeit haben. Die Planung Ihres Sexuallebens mag nicht sexy erscheinen, aber dies kann es Ihnen ermöglichen, das Konzept der Zeit während des Sex zu vergessen, was entscheidend ist, um langsam zu sein. Meditiere vor dem Sex, wenn du kannst. Nehmen Sie sich Zeit für das Vorspiel - Powell empfiehlt eine Stunde. Denken Sie beim Vorspiel daran, was Sie über Atmung und Bewusstsein gelernt haben. Wenn Sie sich angespannt fühlen, konzentrieren Sie sich darauf, sich zu entspannen und den Atem fließen zu lassen, und genießen Sie das Gefühl des Verlangens in Ihrem Körper.

Langsames Eindringen

Wenn Sex mit Penetration verbunden ist, sollten Sie es langsam angehen lassen. Laut Richardson sollte sich der Penis Millimeter für Millimeter bewegen und anhalten, wenn es Widerstand gibt, anstatt stärker zu drücken. Dadurch kann sich das Gewebe erwärmen. Wenn Sie Schmerzen haben, halten Sie an und ziehen Sie sich zurück. Dies kann dazu beitragen, dass sich die Spannung löst. Wenn wir Sex haben, setzen wir uns oft über diese kleinen Kniffe oder Schmerzen hinweg, um zur Sache zu kommen. Bei langsamem Sex haben wir jedoch die Möglichkeit, sie zu bemerken und loszulassen, damit das taub gewordene Gewebe entspannter und orgasmischer wird.

Immer noch Sex

Warten Sie nach dem Eindringen, bevor Sie sich bewegen. Dies gibt Zeit, um Vergnügen und Aufregung in größerer Höhe aufzubauen. Beginnen Sie, indem Sie mit dem Gefühl von Stille und Bewegung, Atmung und Bewusstsein spielen und die Auswirkungen bemerken. Sie könnten dies noch bis zu 30 Minuten aufbauen!

Genieße das Reiseziel

Sie kennen dieses Gefühl des Trinkens, wenn Sie wirklich durstig sind oder wenn Sie nach dem Aufbau eines Appetits eine köstliche Mahlzeit zu sich nehmen? Dies ist die Art von Vergnügen, die Sie erwartet, wenn Sie es langsam angehen. Mit vielen Wendungen kann das Ziel Sie überraschen, anstatt derselbe alte vorhersehbare Reise- und Endpunkt zu sein. Lehnen Sie sich also zurück, entspannen Sie sich und genießen Sie die Empfindungen.