Warum Sie nach einem Streit geil werden

Passionsspiel

Quelle: LightFieldStudios / iStock

Wegbringen: Wenn Sie Lust auf leidenschaftliches Ärgernis oder Make-up-Sex haben, ist das alles völlig normal.



Sexuelle Gefühle sind kompliziert. Vielen Dank, Biologie! Wann und warum sexy Gefühle auftauchen, ist eines der Teile eines ziemlich verwirrenden Puzzles. Oft finden wir uns in den seltsamsten Umständen eingeschaltet. Zum Beispiel, wenn wir etwas Anspruchsvolles erreicht haben, wenn wir mit einem harten Training fertig sind & hellip; oder sogar nach einem Streit.

Haben Sie jemals einen Streit mit Ihrem Partner gehabt und plötzlich in Ihren Spuren angehalten, um zu erkennen, dass all diese wilden Emotionen Sie super haben, Super geil '> Nun, das wird nicht immer passieren. Es gibt Zeiten nach einem besonders intensiven Kampf, in denen Sie Ihren Partner nicht ansehen möchten, geschweige denn an einer intimen Berührung teilnehmen möchten. Aber zu anderen Zeiten können hitzige Auseinandersetzungen oder allumfassende verbale Schlägereien dazu führen, dass Sie nicht nur emotional, sondern auch sexuell in Aufruhr versetzt werden.



Warum führt es bei manchen Menschen zur Geilheit, sauer und wütend zu sein?Verwandte lesen: Warum Schmerz uns geil macht

mittelalterliche Folter BDSM

Ihre Gefühle werden übertragen



Es ist wahrscheinlich nicht besonders schockierend zu hören, dass Emotionen und Gefühle verwirrend sind und oft keine einfachen Erklärungen enthalten. Sie ergeben für das logische Gehirn nicht immer einen Sinn. Manchmal, wenn Sie mit Ihrem Partner in einem Streit sind, gehen diese Gefühle der Frustration oder des Ärgers in Gefühle der Erregung über. Plötzlich macht diese animalische Leidenschaft, die du in deinen Kampf gesteckt hast, Lust, dir die Kleider abzureißen und dich wie ein wildes Tier zu stürzen.

Diese Flut von Emotionen nach einem Kampf kann das Nervensystem auslösen und Signale der Wut an Gehirn und Körper senden. Die Gefühle werden dann als Gefühle der sexuellen Erregung wahrgenommen. Wenn wir uns in einem Zustand der Panik oder Angst befinden, schaltet das Nervensystem normalerweise die sexuellen Gefühle aus, aber nicht immer. Wut und Leidenschaft sind eng miteinander verbunden (genau wie viele unserer stärksten Emotionen).

Analkugel Orgasmus

Außerdem gibt es hier so viele verwandte Hormone im Mix. Wenn Sie wütend sind, fließt Adrenalin durch Ihr System, Ihre Herzfrequenz steigt und Ihre Wangen erröten. Dies unterscheidet sich nicht so sehr von Ihrem Gefühl, wenn Sie auf der Suche nach süßem, heißem, schmutzigem oder versautem Sex sind.

Das Kämpfen kann Sie erhalten & ldquo; betrunken, & rdquo; Genau wie die Liebe



Abgesehen von diesen besonders bösen und verletzenden Kämpfen, in denen Sie Dinge sagen, die Sie möglicherweise nicht zurücknehmen können (wir waren alle dort), herrscht ein Gefühl der Aufregung und Leidenschaft, das mit heftigen Meinungsverschiedenheiten einhergeht. Wenn Sie Ihre Seite eines Punktes streiten, den Sie sehr ernst nehmen, kann dies Ihren gesamten Körper entzünden.

Der Kampf mit jemandem zeigt deine Kraft und die Kraft deines Partners. Ehrlich gesagt, ist es irgendwie sexy, jemanden zu sehen, der über etwas beunruhigt ist, über das er sich leidenschaftlich oder wütend fühlt oder das ihm sehr am Herzen liegt. Sie werden vielleicht plötzlich feststellen, dass Sie vor Wut betrunken sind und vor Leidenschaft betrunken sind.

Die Kraft des Make-up-Sex



Make-up-Sex wird oft als einer der mächtigsten Sexsituationen angesehen, die wir in einer Beziehung haben. Dies ist eine Möglichkeit, unsere Partner und uns selbst daran zu erinnern, dass wir stark sind, egal wie sehr wir uns streiten. Am Ende des Tages lieben wir uns.

sexuell stoßen definieren

Außerdem ist Sex ein Weg, um Stress abzubauen und einen Kampf mit etwas Positivem zu beginnen. Es bietet eine leistungsstarke Möglichkeit, Menschen zusammenzubringen und Paarbindungen zu stärken, die für romantische Partnerschaften einzigartig sind. Die Flut von Oxytocin und Dopamin bringt Sie näher und lässt Sie diese Liebesbeziehung erleben. Wenn du kämpfst, ist das Beenden negativer Gefühle mit Gefühlen der Liebe eine Möglichkeit, mit deinem Partner die Schiefer zu reinigen.

Nach dem Kampf geil zu werden, ist im Grunde oft eine Möglichkeit für Körper und Geist, sich zu heilen, nachdem überstrapazierte Emotionen Ihr System durchflutet haben. Da das Gehirn ein komplexes System von ineinandergreifenden Teilen ist, erleuchten Gefühle der Wut ähnliche Stellen des Gehirns wie Liebe und Leidenschaft. Oft ist es schwierig, definitive Grenzen zwischen Gefühlen zu erkennen, auch wenn diese extrem sind, da sie einfach nicht existieren.

Juckt jemand anderes nach einer leidenschaftlichen Auseinandersetzung oder bin es nur ich?