Sorgen um Gewicht? Wie auch immer, spektakulären Sex zu haben

Sexuelle Gesundheit

Wegbringen: Bei spektakulärem Sex - egal in welcher Größe - geht es wirklich darum, den Verstand über die Körpermasse zu bringen.



Ich war das erste Mal in meinen Zwanzigern, als ich den Begriff BBW hörte und erfuhr, dass er für steht Große, schöne Frauen. Ich hatte Zugang zu Zeitschriften, Fernsehen, Büchern, Filmen und vielen anderen Medien, ohne jemals von jemandem zu hören, der dachte, fette Körper (wie meine) könnten sexy sein. Ich bin wie viele dicke Leute. (Und ja, ich benutze das Wort Fett obwohl einige Leute immer noch zusammenzucken, wenn sie es hören. Nichts davon ist von Natur aus beleidigend, negativ oder verächtlich. Ich verspreche, dass ich mich daran gewöhnen werde, es zu hören.)

Wie viele dicke Menschen bin ich auch in einer Diät aufgewachsen, in der ich meinen Körper immer wieder verachtet habe. Ich war der Meinung, dass ich niemals glücklich mit jemandem zusammen sein könnte, wenn ich fett bleiben würde. Viele große Menschen sind mit der Idee abgefunden, dass sie sich mit langweiligem, zeitweiligem, unbefriedigendem Sex zufrieden geben sollten, oder schlimmer noch, dass sie auf sexy Zeiten verzichten sollten, bis sie Gewicht verlieren. Angesichts der Statistiken zum erfolgreichen Abnehmen werden ungefähr 95 Prozent dieser Menschen sehr lange warten müssen. Ich bin mir sicher, dass geriatrischer Sex fantastisch ist, aber warum Jahrzehnte warten, um die unglaubliche Größe zu haben, die Sie im Moment haben könnten? Sex-Stellungen können für jeden entmutigend sein. Aber wenn Sie oder Ihr Partner nicht wie die Kamasutra-Bilder aussehen, wird Sex zu einem Rätsel, das in ein Kondom gewickelt ist. Kannst du glauben, dass es so etwas wie ein fettes Kamasutra nicht gibt? Bestehende Bücher über sexuelle Stellungen konzentrieren sich alle auf einen bestimmten Körpertyp, bei dem nicht nur dicke Menschen, sondern auch Personen mit einer Körpergröße von weniger als 2 m oder mehr als 2 m ausgeschlossen sind.

Lösung: In den 1980er Jahren ermutigte Dr. Ruth Westheimer die Verwendung von Kissen zum Abstützen und zur Hebelwirkung, wodurch es leichter wurde, Sexpositionen zu erreichen. Seitdem wurde offener und ehrlicher über Sex gesprochen, was zu einer Flut von Produkten führte, die Menschen jeder Größe dabei helfen sollten, großartigen Sex zu haben. Die Liberator-Rampe ist mein persönlicher Favorit. Es ist ein bisschen eine Investition, aber ehrlich gesagt, wie viel ist zu viel, um es auszugeben, wenn das Ergebnis noch unglaublicherer Sex ist? (In 9 Sex Moves to Rock a Woman's World erhalten Sie weitere Tipps zu Sexpositionen.)



Problem: Das Teil anziehen



Die Suche nach sexy BHs, Strumpfbändern, Teddys und anderen Dessous in Übergrößen war schon immer mühsam. Selbst wenn Sie ein Geschäft zu einem vernünftigen Preis finden, das große Größen führt, haben sie fast nie große Modelle. Eine Größe 22 sollte nicht erraten müssen, wie etwas aussehen wird, wenn man es auf einem Modell der Größe sechs sieht.

Lösung: Fat-Shion! Mehr (meistens online) Läden als je zuvor führen übergroße Dessous aller Art, von bescheiden bis mutig. Dicke Leute verlangten Bustiers, oberschenkelhohe Netzstrümpfe, Seidenboxershorts, Teddys und freche Nachthemden aller Art. Torrid und Hips & Curves sind gute Orte, um zu beginnen. (Sie können auch übergroße Dessous bei unserem Partner Adam & Eve bestellen.)

Es gibt auch Crafting-Websites, auf denen talentierte Näherinnen anstehen, um maßgeschneiderte Kleidung für alle Größen zu kreieren. Abenteuerlustige DIY-Typen können langweiligen BHs mit Stofffarben oder sogar einem Bedazzler Glanz verleihen. Schließlich können Sie sich mit anderen Fatshionisten online vernetzen, um Fragen zu stellen, Meinungen und Ratschläge einzuholen und Bilder von schweren Menschen zu sehen, die in schicken Typen super süß aussehen. Du könntest mich sogar dort drüben sehen!

Problem: 'Es sieht nicht richtig aus'



Das Konzept von Bestätigungsfehler bedeutet, dass unser Gehirn dazu neigt, Bildinformationen zu bevorzugen, wenn sie mit etwas übereinstimmen, an das wir bereits glauben. Die meisten von uns haben gelernt, dass zum Beispiel volle Brüste über einer kleinen Taille sehr sexy sind. Was davon abweicht, wie Fett, darf doch nicht sexy sein, oder? Falsch! Sexy ist immer im Auge des Betrachters. Glücklicherweise ist die Lösung hier einfach, da wir immer die Möglichkeit haben, unsere Vorstellung davon zu erweitern, wie sexy aussieht.

Lösung: In der realen Welt sind die Vorlieben so vielfältig und wandelbar wie die Menschen, die sie haben. Finden Sie einige der vielen wundervollen Bilder von Menschen jeder Größe, die Sport treiben, tanzen, Cupcakes essen und das Beste aus dem Leben herausholen, und platzieren Sie sie an einem Ort, den Sie oft sehen werden. Sei es auf Ihrem Kühlschrank, Ihrem Desktop - Hintergrund oder auf einem schwarzen Brett, umgeben Sie sich mit Bildern von Menschen, die wie Sie aussehen (oder sind du tust wundervolle Dinge. Gewöhnen Sie sich daran, sie anzusehen, bis Sie sich daran erinnern, dass Schönheit in einer Vielzahl von Größen zu finden ist - insbesondere in Ihrer.

achtsame Masturbation für Männer

Problem: Negatives Körperbild



Ich behaupte mit Sicherheit nicht, dass nur fette Menschen Probleme mit dem Körperbild haben, aber fetten Menschen wird oft von Eltern, Geschwistern, Lehrern, Ärzten, Klassenkameraden, Freunden, Feinden und sogar Fremden gesagt, wie inakzeptabel sie sind. Egal, ob es im Zuge von Mobbing oder aus vorgetäuschter Besorgnis geschieht, wenn Ihnen gesagt wird, dass es Ihrem Körper gut geht ungesund, hässlich, oder falsch kann jeden dazu bringen, sich entschieden unsexy zu fühlen. Weil wir uns nicht gut um Dinge kümmern, die wir hassen, kann ein schlechtes Körperbild zu einer sich selbst erfüllenden Prophezeiung werden.

Lösung Nr.1: Verwöhnen. Stress und negatives Körperbild gehen Hand in Hand. Wir sind in der Regel weniger geduldig und akzeptieren uns selbst, wenn wir unter Stress stehen. Der erste Schritt, um sich besser zu fühlen, ist sich zu entspannen. Egal, ob es sich um tiefe Reinigungsatme, ein paar Minuten Mozart oder eine schöne Fußmassage handelt, weniger Stress führt zu einem besseren Körperbild. (Sex ist auch ein großartiger Stressabbau. Lesen Sie mehr in Überspringen Sie das Fitnessstudio, gehen Sie ins Bett: 7 Gesundheitsvorteile von Sex.)

Lösung Nr. 2: Realismus. Jeder kennt jemanden, der es hasst, fotografiert zu werden, weil er nie mag, wie die Bilder ausgehen. Aber fett zu sein ist nicht so, als hätte man ein Zit auf der Nase. Du kannst es nicht verstecken. Darüber hinaus kann jeder mit arbeitenden Augen bereits sehen, wie Sie aussehen. Also vor wem versteckst du dich genau? Wer auch immer sie sind, sie können dich schon sehen. Und sie fragen sich, warum Sie versuchen, kurvige Hüften unter einem riesigen T-Shirt zu verbergen oder ein Doppelkinn hinter einem sorgfältig platzierten Daumen und Zeigefinger zu verstecken.

Problem: Nacktheit

Abgesehen von all den puritanischen Einstellungen, die Menschen zu Nacktheit im Allgemeinen haben, haben Fette ein noch größeres Problem. Man hat ihnen gesagt, dass niemand sie nackt sehen will. Wenn Sie in der Überzeugung aufgewachsen sind, dass jeder meint, Fett sei hässlich, ist es weniger sexy, wenn Sie sich vor einer anderen Person ausziehen, als vielmehr herzzerreißend.

Lösung: Befreunde deinen Körper. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, verbringen Sie einige Zeit allein damit, nackt in Ihrem Haus herumzulaufen. Mach die Dinge, die du normalerweise machst. Tee kochen, lesen, Wäsche falten oder einfach ein Nickerchen machen. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um sich selbst in einem Ganzkörperspiegel zu betrachten und zu bestaunen, wie erstaunlich Ihr Körper ist. Nackt mit sich selbst zu sein, hilft Ihnen dabei, sich mit einem Freund nackt zu fühlen. Sich mit seinem Körper anzufreunden bedeutet auch, ehrlich zu sein, wie er aussieht. Insbesondere dicke Frauen üben beim Sex mit größerer Wahrscheinlichkeit eine fettreduzierende Gymnastik aus. Sie halten ihre Arme fest an den Seiten oder drehen ihren Rücken wie eine Brezel beim Yoga, in der Hoffnung, dass sie ein bisschen schlanker aussehen, ihre Mägen ein bisschen flacher. Ihr Partner kann Sie sehen und er möchte unbedingt Sex mit Ihnen haben. Wenn Sie dies im Voraus akzeptieren, können Sie sich leichter entspannen und Spaß haben.

Problem: Schüchternheit

Es gibt verschiedene Arten von Schüchternheit. Die Schüchternheit, auf die ich mich hier beziehe, hat damit zu tun, dass Sie nicht über Ihre Bedürfnisse, Ängste, Vorlieben und Abneigungen sprechen oder generell zu nervös sind, um mit Ihrem Partner offen darüber zu diskutieren. Diese Art von Schüchternheit führt nicht nur zu schlechtem Sex. Es kann die ganze Beziehung lähmen. Obwohl Schüchternheit entmutigend wirken kann, kann sie auch überwunden werden.

Lösung: Sprich es aus. Vielen von uns wurde beigebracht, dass es romantisch für unseren Partner ist, unsere Bedürfnisse auf magische Weise zu verstehen, ohne dass man es ihnen sagt. Wenn Sie nicht mit einem Zauberer ausgehen, ist das wahrscheinlich nicht möglich. Sie müssen nicht warten, bis Sie leidenschaftlich beschäftigt sind, um über Sex zu diskutieren. Tatsächlich fällt es vielen Paaren weniger schwer, in nicht sexy Zeiten über Einzelheiten zu sprechen, während sie zum Beispiel den Abwasch erledigen oder vor dem Fernseher entspannen. Das Timing ist weniger wichtig als die Offenheit. Wenn Ihre Angst, Ihren Partner zu vernichten (keine realistische Sorge, sagen die Experten), Sie nicht davon abhalten wollen, an der Spitze zu stehen, sagen Sie es. Wenn Sie beim Anblick eines im Dunkeln leuchtenden Kondoms in unkontrollierbares Kichern ausbrechen, sagen Sie das auch. Leichtigkeit ist großartig, um Unbeholfenheit zu zerstreuen. (Holen Sie sich einige Tipps, wie Sie in Talk Dirty to Me: Das Warum und Wie von heißem Gehörsex besser kommunizieren können.)

Die Konzentration auf Fett kann dazu führen, dass sich Fette so hässlich anfühlen, dass wir unsere eigene Bestätigungsvoreingenommenheit entwickeln. Aber komm schon. Viele andere Dinge, die in allen Formen, Größen und Farben erhältlich sind, werden jeden Tag als schön bezeichnet. Ist eine Sonnenblume weniger schön als eine Pfingstrose, weil sie so viel größer ist? Natürlich nicht. Warum sollte es bei Menschen anders sein? Dies sollte nicht der Fall sein, besonders wenn man bedenkt, dass das Gehirn das mächtigste Geschlechtsorgan des Menschen ist. Bei spektakulärem Sex - in jeder Größe - geht es also wirklich darum, den Verstand über die Körpermasse zu bringen. (Weitere Informationen finden Sie unter 'Big, Big Love: Ein Sex- und Beziehungsleitfaden für Menschen von Größe'.)